Zertifikatslehrgang "IT-Governance Manager"

IT-Governance verstehen und praktisch im Unternehmen anwenden

Zufriedenheitsgarantie Prüfungs-Zertifikat Seminarunterlagen Teilnahmebescheinigung Mittagessen inkl. Pausenverpflegung Zertifikatskurs Termin wählen

Beschreibung

- alle Seminare sind auch einzeln buchbar -

Über die reine Wissensvermittlung hinaus setzt sich der Zertifikatslehrgang „IT-Governance Manager“ mit den verschiedenen Möglichkeiten einer erfolgreichen Etablierung der IT-Governance in der täglichen Praxis auseinander, sodass Sie anschließend eine angemessene IT-Steuerung in Ihrem Unternehmen, die die Erreichung der Unternehmensstrategie und -ziele effizient unterstützt, umsetzen können.

Innerhalb von 6 Seminartagen lernen Sie neben theoretischen Grundlagen zu den relevanten Standards und Rahmenwerken sowie deren Zusammenspiel auch die Anwendung und Umsetzung in die Praxis. Dabei werden aktuelle aufsichtsrechtliche und gesetzliche Anforderungen aus MaRisk, BAIT, DORA und IT-Sicherheitsgesetz aus nationaler und europäischer Sicht behandelt. Die Anforderungen und Interpretationen aus der Sicht der (IT-) Prüfung u. a. an das Risikomanagement für Auslagerungen, Datenschutz und Softwareentwicklung erweitern sukzessive das Verständnis für die individuelle und passgenaue IT-Governance in Ihrem Institut. Abgerundet wird der Kurs durch die Vermittlung der Anforderungen an die Organisation des IT-Managements, Best Practices sowie der Gestaltung des erforderlichen Veränderungsprozesses der IT-Governance durch die Digitalisierung sowie die Generative Künstliche Intelligenz (GenAI).

Für die Dauer des Lehrgangs steht Ihnen die wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Andreas Gadatsch, Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg beratend und unterstützend zur Seite.

Durch den hohen Praxisbezug lebt der Lehrgang vom persönlichen, fachlichen Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden. Der Austausch ist essentiell für die Durchführung der Übungen, sodass wir eine Teilnahme vor Ort empfehlen.

Abendveranstaltung
Am Abend des ersten Seminartages des Modul 1 laden wir Sie herzlich zu einem Get-together in Bonn ein. Ziel dieser Abendveranstaltung ist das gegenseitige Kennenlernen im entspannten Umfeld und insbesondere der fachliche Austausch und das Netzwerken untereinander.

Buchungsinfo
Sämtliche Seminare des Lehrganges sind auch einzeln buchbar. Für die Absolvierung der Abschlussprüfung ist jedoch die Teilnahme an allen Lehrgangsseminaren Voraussetzung.

Inhalte

Modul 1: Grundlagen der IT-Governance (05.09.2024 in Bonn und online (hybrid))

  • Was ist IT-Governance und wie ist es zum IT-Management einzuordnen?
  • Grundlagen: Governance Frameworks, Managementsysteme, Standards und Regularien
  • Zukunftsbild der IT-Governance in agilen Produktorganisationen
  • Spannungsfeld zwischen Performance und Conformance der IT Case-Study:
    IT-Governance
  • IT-Governance als Klammer für die Steuerung von Cloud, Data und AI

Modul 2: Aufsichtsrechtliche Grundlagen (06.09.2024 in Bonn und online (hybrid))

  • Warum das alles? Gründe für eine Bankenaufsicht sowie die sektorübergreifende Regulierung des IT-Einsatzes in Unternehmen
  • Nationale und europäische Aufsicht, Akteure, Gremien und Zusammenspiel (v.a. BaFin/Bundesbank, EZB/EBA, BSI/ENISA)
  • Relevante Gesetze, Normen und Verordnungen (CRD, KWG, MaRisk, BAIT, DORA, BSI-Gesetz, AI Act und andere)
  • Konsequenzen bei Verstößen / Sanktionsmaßnahmen

Modul 3: Prüfung der IT-Governance (07. bis 08.10.2024 in Bonn und online (hybrid))

  • Zusammenspiel der europäischen Bankenaufsicht
  • Aktuelle regulatorische Entwicklungen
  • Fachliche und inhaltliche Schwerpunkte der Prüfung
  • Umfang und Ablauf der Sonderprüfung nach §44 KWG
  • Datenqualität im Fokus der Bankenaufsicht
  • Schwerpunkte und Beispiele aus Sonderprüfungen

Modul 4: Praxis der IT-Governance (07.11.2024 in Bonn und online (hybrid))

  • Wiederholung der Grundlagen der IT-Governance
  • Einführung von Rahmenvorgaben und Spielregeln in die Organisation
  • Wie reagiere ich auf plötzliche Veränderungen durch die VUKA Welt (GenAI, GenAI Act, DataAct)?
  • Wie erfülle ich die Aufsichtsanforderungen und setze lebbare Kontrollen?
  • Wie erstelle ich Roadmaps und führe Gap-Analysen zielgerichtet durch?
  • Was gehört zu den Aufgaben eines IT-Governance Managers?
  • Wie können Frameworks (COBIT 2019) in der heutigen schnelllebigen IT helfen?

Modul 5: Konzepte und Praxis des IT-Managements im Kontext von IT-Governance (08.11.2024 in Bonn und online (hybrid))

  • Digitalisierung
  • IT-Management-Konzepte (Klassische und agile Methoden)
  • IT-Controlling als Instrument der IT-Governance
  • Von der Digitalstrategie zum IT-Portfolio (IT-Scorecard)

Prüfung (13. Dezember 2024)

Methodik

  • interaktiver Vortrag
  • Praxisbeispiele
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Abstimmungstools
  • Diskussion

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Risikomanagement und Organisation sowie aus Geschäftsbereichen mit IT-Bezug (IT-Management, IT-Sicherheit, IT-Beratung, IT-Revision aus regulierten Unternehmen und IT-Provider) sowie an den Vorstandsstab.

Termine & Orte

05.09.2024, 09:30 - 13.12.2024, 16:00
Bonn & online (hybrid)
Seminarnummer 2462487-K13
Jetzt buchen Bestätigt

Buchungsinfo

Termine mit Veranstaltungsort "Bonn & online (hybrid)" finden als Präsenzseminar mit gleichzeitigem Livestream statt. Die nur online Teilnehmenden sind mit dem Seminarleiter und den anderen Kursteilnehmern in Echtzeit mit Video und Audio vernetzt. Bitte vermerken Sie bei der Anmeldung, ob die Teilnahme online erfolgen soll.

Rabatte / Fördermöglichkeiten

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

Grundlagen der IT-Governance
05.09.2024, 09:30-17:00 in Bonn & online (hybrid)

In unserem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der IT-Governance. Sie erhalten Einblick in die relevanten Referenzmodelle der IT-Governance, erkennen deren Zusammenspiel und die Abgrenzungen zueinander.

Mehr Details   Jetzt buchen
Aufsichtsrechtliche Grundlagen der IT-Governance
06.09.2024, 09:00-16:30 in Bonn & online (hybrid)

In diesem Seminar erlernen Sie die aufsichtsrechtlichen Grundlagen der IT-Governance. Eingebettet wird dieses Wissen in den aufsichtsrechtlichen Kontext auf nationaler und europäischer Ebene, in dem insbesondere aktuelle und anstehende Regelungsvorhaben und ihre möglichen Auswirkungen beleuchtet werden.

Mehr Details   Jetzt buchen
Prüfung der IT-Governance
07.10.2024, 09:30 - 08.10.2024, 16:30 in Bonn & online (hybrid)

Im Mittelpunkt unseres Seminars steht die IT-Governance aus Sicht der Prüfung. Sie lernen die Prüfungsfelder und deren jeweilige Prüfungstiefe konkret auf Basis von Praxisbeispielen und anhand tatsächlicher Prüfungssituationen kennen.

Mehr Details   Jetzt buchen
Praxis der IT-Governance
07.11.2024, 09:30-17:00 in Bonn & online (hybrid)

In diesem Seminar vertiefen wir die praktische Umsetzung und Anwendung der IT-Governance an Hand von Beispielen aus der realen Welt. Auf der Basis aktueller Frameworks und Best Practice werden deren Einsatz geübt um eine Überführung und Anwendung im täglichen Arbeitsleben zu ermöglichen.

Mehr Details   Jetzt buchen
Konzepte und Praxis des IT-Managements im Kontext von IT-Governance
08.11.2024, 09:00-16:30 in Bonn & online (hybrid)

In diesem Seminar diskutieren wir klassische und neuere Konzepte des IT-Managements und deren praktische Ausgestaltung. Sie erhalten wertvolle Anregungen zur Organisation des IT-Managements und der Gestaltung der Veränderungsprozesse im Rahmen der Digitalen Transformation in Ihrer Organisation.

Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Kontakt
Anne-Christine Hänig

Anne-Christine Hänig

+49 228 8192-283

Weiterempfehlen
Seminarsprache
Deutsch
Bemerkung

Mit Bestehen einer schriftlichen Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Zertifizierter IT-Governance Manager“ gemeinsam von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der Academy of Finance.

Gebühr
4.100,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)