MaRisk und BAIT umsetzen- aber wie?

Grundlagen zum Thema IT-Compliance

Inhouse buchbar Rabattregelung Seminarunterlagen Teilnahmebescheinigung Mittagessen inkl. Pausenverpflegung Termin wählen

Beschreibung

Die Auseinandersetzung mit den schier unüberschaubaren und undurchsichtigen Vorgaben der "Mindestanforderungen an Risikomanagement (kurz: MaRisk)" und "Bankenaufsichtliche Anforderungen an die IT (kurz: BAIT)" frustriert schnell. Insbesondere das Management fragt sich:  Wie sind die eher allgemein formulierten Texte zu deuten und welche konkreten Forderungen leiten sich daraus für das eigene Unternehmen ab? Wer ist für welche Themen zuständig und in welchen Schritten könnte man die Vorgaben umsetzen?

Alle Verantwortlichen sind sich bewusst: Nichtstun ist keine gute Alternative, aber es fehlt das "Big Picture". Ohne entsprechende Erfahrungen die notwendigen Prioritäten zu setzen und das richtige Maß an Maßnahmen zu definieren ist eine kaum zu bewältigende Aufgabe.

In diesem Seminar erhalten Sie konkrete Hinweise zur effizienten und praxisgerechten Umsetzung der MaRisk und BAIT. Anhand erprobter Verfahren und bewährter Best Practises zeigen wir Ihnen, welche Themen und welche spezifischen Anforderungen Sie in diesem Kontext berücksichtigen sollten.

Im Fokus stehen dabei die grundsätzlichen Anforderungen an ein Informationssicherheits- und Risikomanagement gemäß den Anforderungen der MaRisk, der BAIT und ggf. weiterer regulatorischer Vorgaben.

Inhalte

  • Grundlagen zum Thema IT-Compliance
  • Überblick und Kategorisierung relevanter Vorgaben
  • Bedeutung von MaRisk und BAIT bei Versicherungen, inklusive Vorstellung praxiserprobter Vorgehen und Best Practises zur generellen Umsetzung
  • Aufgaben, Zuständigkeiten, Verantwortlichkeiten und Aktivitäten zur Umsetzung von MaRisk und BAIT anhand konkreter Praxisbeispiele

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an das obere Management, Fach- und Führungskräfte aus IT- und Compliance sowie beteiligten Fachabteilungen.

Termine & Orte

21.04.2023, 09:30-17:00
Bonn & online (hybrid)
Seminarnummer 2362279
22.09.2023, 09:30-17:00
Bonn & online (hybrid)
Seminarnummer 2362280
10.11.2023, 09:30-17:00
Bonn & online (hybrid)
Seminarnummer 2362281

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

MaRisk-Compliance
23.05.2023, 10:30 - 24.05.2023, 16:30 in Bonn & online (hybrid)

Die Aufsicht hat auf dem Verbraucherschutzforum im November 2016 angekündigt, sich vermehrt der Dokumentation und Kommunikation von Rechtsänderungen widmen zu wollen. Sehen wir hier in 2017 gar die ersten Sonder-prüfungen der BaFin? Wie ist Ihr Haus hinsichtlich Legal Inventory und Kontrollen aufgestellt? Ist bei Ihnen das Ende des „Hinwirkens“ auf die Umsetzung von Rechtsänderungen die Kontrolle, ob das Hinwirken erfolgreich war?

Mehr Details   Jetzt buchen
Prüfung der BAIT durch die Interne Revision
17.04.2023, 09:30-17:00 in Bonn & online (hybrid)

Unser Seminar geht auf die zentralen Anforderungen der BAIT ein und schildert aus Sicht der Internen Revision den wesentlichen Prüfungsbedarf und aktuelle Prüfungserfahrungen in den zentralen Prüfungsgebieten.

Mehr Details   Jetzt buchen
MaRisk – Fokus Kreditgeschäft
15.06.2023, 09:30 - 16.06.2023, 16:30 in Bonn & online (hybrid)

Unser Seminar gibt Ihnen zunächst einen Überblick über die wichtigsten Inhalte der MaRisk. Detailliert lernen Sie die MaRisk-Anforderungen an die Kreditprozesse, Funktionstrennung, Geschäfts- und Risikostrategie und Risikosteuerung kennen...

Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Ansprechpartner
Johanna Westhoff

Johanna Westhoff

+49 228 8192-279

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Seminarsprache
Deutsch
Referenten
Gebühr
870,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)