Absicherung von Darlehen durch Grundpfandrechte / Pfandbrief und Beleihungswert im Bankenaufsichtsrecht

Zufriedenheitsgarantie Inhouse buchbar Rabattregelung Seminarunterlagen Teilnahmebescheinigung Mittagessen inkl. Pausenverpflegung Termin wählen

Beschreibung

Ein Seminar im Rahmen des Lehrgangs "Qualifizierung Immobiliengutachter HypZert S und HypZert F".

Grundlage des Seminars ist der jeweils aktuelle Studienbrief der vdpPfandbriefAkademie, welcher vor dem Seminar zur Verfügung gestellt wird, sowie das Prüfstoffverzeichnis der HypZert GmbH.

Die Inhalte von Tag 1 und Tag 2 mischen und überschneiden sich, daher sind die Themen nicht einzeln buchbar.

Inhalte

Tag 1:

 

  • Darlehensvertrag / Schuldrechtliche Vereinbarungen zur Grundschuld
    • Darlehensvertrag
    • Grundschuldbestellungsurkunde
    • Sicherungszweckerklärung
    • Einfluss des Bankaufsichtsrechts auf Darlehensverträge
    • Beispiele fehlerhafter Absicherung von Darlehen durch Grundschulden
  • Grundpfandrechte
    • Hypothek
    • Grundschuld
    • Rentenschuld
  • Belastungsgegenstand der Grundschuld
    • Grundstücke
    • Grundstücksgleiche Rechte
  • Haftungsgegenstand der Grundschuld
    • Haftungsgegenstand selbst
    • Wesentliche Bestandteile eines Grundstücks oder Gebäudes
    • Scheinbestandteile
    • Getrennte Bestandteile
    • Zubehör
    • Enthaftung von Bestandteilen und Zubehör
    • Miet- und Pachtzinsforderungen
    • Bergschadenersatzansprüche
  • Rechte in Abteilung II des Grundbuchs
    • Überblick und Einfluss auf die Beleihungspraxis
    • Vormerkung zur Sicherung eines Wiederkaufsrechts
    • Dingliches Vorkaufsrecht
  • Verwertung der Grundschuld
    • Zwangsversteigerung
    • Zwangsverwaltung

Tag 2:

  • Der Pfandbrief (Urkunde)
  • Historische Wurzeln des Pfandbriefs
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Transaktionsstruktur eines Pfandbriefs
  • Struktur des Pfandbriefgesetzes
    • Regulatorische Anforderungen
    • Operative Anforderungen
    • Anforderungen an Deckungswerte
  • Der Pfandbriefmarkt (Covered Bonds)
  • Refinanzierungsregister
  • Insolvenzvorrecht der Pfandbriefgläubiger
  • Bankaufsichtsrecht
    • CRR
    • KWG
    • PfandBG
       

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Immobiliengutachter und -sachverständige, die sich auf die Zertifizierungsprüfung bei der HypZert GmbH vorbereiten oder originär weiterbilden möchten.

Termine & Orte

25.03.2024, 08:30 - 26.03.2024, 16:30
Bonn & online (hybrid)
Seminarnummer 2462303-K620325
Jetzt buchen Bestätigt
06.11.2024, 08:30 - 07.11.2024, 16:30
Berlin
Seminarnummer 2462303-K631106
Anmeldeschluss 22.10.2024
21.11.2024, 08:30 - 22.11.2024, 16:30
Bonn & online (hybrid)
Seminarnummer 2462303-K641121
Anmeldeschluss 06.11.2024

Buchungsinfo

Termine mit Veranstaltungsort "Bonn & online (hybrid)" finden als Präsenzseminar mit gleichzeitigem Livestream statt. Die nur online Teilnehmenden sind mit dem Seminarleiter und den anderen Kursteilnehmern in Echtzeit mit Video und Audio vernetzt. Bitte vermerken Sie bei der Anmeldung, ob die Teilnahme online erfolgen soll.

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

Lehrgang: Qualifizierung "Immobiliengutachter HypZert S"
29.02.2024, 08:30 - 28.08.2024, 16:30 in Bonn & online (hybrid)

In der deutschen Finanzwirtschaft hat sich als Gütesiegel für Immobiliengutachter die Personalzertifizierung der HypZert GmbH durchgesetzt. Unser gemeinsam mit der Hochschule für Finanzwirtschaft & Management GmbH angebotene Lehrgang bereitet Sie auf Ihre S-Prüfung bei der HypZert GmbH vor...

Mehr Details   Jetzt buchen
Lehrgang: Qualifizierung "Immobiliengutachter HypZert F"
29.02.2024, 08:30 - 30.08.2024, 16:30 in Bonn & online (hybrid)

In der deutschen Finanzwirtschaft hat sich als Gütesiegel für Immobiliengutachter die Personalzertifizierung der HypZert GmbH durchgesetzt. Unser gemeinsam mit der Hochschule für Finanzwirtschaft & Management GmbH angebotene Lehrgang bereitet Sie auf Ihre F-Prüfung bei der HypZert GmbH in Berlin vor...

Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Kontakt
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Weiterempfehlen
Dauer
2 Tage
Seminarsprache
Deutsch
Referenten
Gebühr
1.100,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)