Prof. Dr. Thomas Dietz

Kurzvita

Dr. Thomas Dietz, Honorarprofessor für mikroprudenzielle Bankenaufsicht an der Hochschule für Finanzwirtschaft & Management, leitet seit 2015 das Referat Bankgeschäftliche Prüfungen in der Hauptverwaltung Berlin und Brandenburg der Deutschen Bundesbank. Zuvor hat er mehrere Jahre als Professor an der Hochschule der Deutschen Bundesbank in Hachenburg gelehrt, darunter hauptsächlich die Fächer „Bankenaufsicht“ und „Finanzstabilität“. Während seiner vorherigen Tätigkeit bei der BaFin (Februar 2000 bis Juli 2008) war er u.a. für die laufende Aufsicht von Instituten, für die Prüfung von Marktrisikomodellen und für verschiedene Projekte zur Umsetzung der Säule II in Deutschland zuständig, u.a. für den Themenbereich Liquiditätsaufsicht. Zwischen September 2004 und Oktober 2006 war er nach London zum Ausschuss der Europäischen Bankaufsichtsbehörden (CEBS), dem Vorgänger der heutigen EBA, abgeordnet. Seit Herbst 2021 ist er mitverantwortlich für die Schulung sämtlicher Bankenaufseherinnen und –aufseher der Deutschen Bundesbank im Bereich Sustainable Finance.
Neben der mikroprudenziellen Bankenaufsicht liegen seine Forschungsschwerpunkte bei Fragen der Gesamtbanksteuerung sowie der Europäischen Wirtschafts- und Währungsintegration, insbesondere der Struktur der europäischen Finanzmarktaufsicht (EBA, SSM, SRM, etc.), und im Bereich ESG-Risikomanagement.

Zurück