Grundlagen der Bankenstatistischen Meldungen inklusive AnaCredit

Zufriedenheitsgarantie Inhouse buchbar Rabattregelung Seminarunterlagen Teilnahmebescheinigung Mittagessen inkl. Pausenverpflegung Termin wählen

Beschreibung

In unserem Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen der Bankenstatistischen Meldungen mit Schwerpunkt auf Bilanzstatistik (BISTA), Auslandsstatus (AUSTA) und Kreditnehmerstatistik (KNESTA).

Anhand praktischer Beispiele werden Struktur und Besonderheiten der Meldungen vorgestellt, wobei auf die BISTA mit den Hauptvordrucken und Anlagen A1 – F2 sehr detailliert eingegangen wird.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen, Ziele und Nutzen bankenstatistischer Meldungen 
  • Bilanzstatistik (BISTA)
    • Inhalt und Umfang der Meldepflichten (Hauptformulare und Anlagen), Abgabefristen
    • Erläuterung wichtiger Grundbegriffe, wie Monetäre Finanzinstitute (MFIs), Ursprungslaufzeit, Wirtschaftssektoren
    • Besondere Meldevordrucke
      - Mindestreserve (Anlage H)
      - Forderungsankäufe und -verkäufe (Anlage O1, O2)
  • Auslandsstatus (AUSTA) und Kreditnehmerstatistik (KNESTA)
  • Kurzer Überblick zu AnaCredit sowie zum Finanzteil der Finanz- und Risikotragfähigkeitsinformationenverordnung (FinaRisikoV)
  • Kurzer Überblick zu MFI-Zinsstatistik und der Statistik über Wertpapierinvestments
  • Ausblick zu anstehenden Veränderungen im Bereich der Bankenstatistischen Meldungen

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Bankenstatistik-Einsteiger in den Bereichen Meldewesen und Rechnungswesen. Für die Revision ist die Schulung nur bedingt geeignet, da fachliche Meldungsinhalte im Fokus stehen und nicht der Meldeprozess.

Voraussetzungen

Sie bringen Grundkenntnisse der Buchhaltung / Bilanzierung mit.

Termine & Orte

25.06.2024, 09:30 - 26.06.2024, 16:30
Frankfurt a.M.
Seminarnummer 2462480-K130625
Anmeldeschluss 10.06.2024

Buchungsinfo

Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, findet das Seminar in Frankfurt statt – ansonsten online.

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

Zertifikatslehrgang "Meldewesen und Bankenaufsichtsrecht"
24.04.2024, 09:30 - 06.12.2024, 16:30 in Frankfurt a.M.

Die aktuelle Entwicklung im Bankenaufsichtsrecht ist geprägt von neuen und umfassenden Meldewesen-Anforderungen. Dieser Lehrgang vermittelt nicht nur detaillierte Kenntnisse über die aktuellen rechtlichen Vorschriften, sondern versetzt die Teilnehmer - Dank vieler praktischer Übungen, auch direkt mit den Meldeformularen - in die Lage, den Anforderungen im Meldewesen gerecht zu werden...

Mehr Details   Jetzt buchen
Datenerhebung über Wohnimmobilienfinanzierungen – WIFSta / FinStabDEV
27.06.2024, 09:00-12:30 in Frankfurt a.M.

Die Seminarteilnehmer erhalten einen Einblick in die Grundlagen der erstmalig zum Stichtag 31. März 2023 zu erfüllenden Meldepflichten über Wohnimmobilienfinanzierungen.

Mehr Details   Jetzt buchen
Grundlagen der Meldung über die Belastung von Vermögenswerten (Asset Encumbrance)
27.06.2024, 13:30-17:00 in Frankfurt a.M.

In unserem Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen der Meldung über die Belastung von Vermögenswerten (Asset Encumbrance) mit Schwerpunkt auf Inhalt und Zusammenspiel der Meldebögen Aktiva (AE-ASS), Sicherheiten (AE-COL) und Quellen der Belastung (AE-SOU).

Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Kontakt
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Weiterempfehlen
Dauer
2 Tage
Seminarsprache
Deutsch
Bemerkung

Bitte zum Seminar einen Taschenrechner mitbringen.

Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit der Accenture GmbH durchgeführt.

Referenten
Gebühr
1.680,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)