VÖB-Fachtagung "KI im Bankwesen"

Seminarunterlagen Teilnahmebescheinigung Mittagessen inkl. Pausenverpflegung Termin wählen

Beschreibung

Künstliche Intelligenz revolutioniert die Finanzindustrie. Vom Kundenservice bis zur Banksteuerung verspricht KI höhere Leistungsfähigkeit, mehr Zuverlässigkeit und geringere Kosten. Gleichzeitig kann sie aber auch Prozesse intransparenter machen und im schlimmsten Fall zu Fehlentscheidungen beitragen.

In unserer Fachtagung erhalten Sie praktische Einblicke in Chancen und Herausforderungen durch den Einsatz von KI im Bankgeschäft. Mit der Aufsicht werden wir außerdem KI-Regulierung und deren Umsetzung diskutieren, sodass Sie bereits frühzeitig aus erster Hand das zukünftige regulatorische Umfeld überblicken können. Das versetzt Sie in die Lage, frühzeitig Potenziale von KI zu realisieren und Fallstricke zu vermeiden.

 

Inhalte

Moderation
Dr. Frederik Traut, Abteilungsdirektor Bankenregulierung, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB
   
Tbc (Vortrag auf Englisch)
Ana-Maria Fimin, Directorate-General Financial Stability, Financial Services and Capital Markets Union (DG FISMA), European Commission
   
Aktuelles zur KI-Regulierung und deren Umsetzung
Jan Kiefer, Referat Grundsatz IT-Aufsicht und Aufsichtsunterstützung, BaFin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
   
Sicherheit für KI durch Standards und Normen (nicht nur) für den Finanzbereich
Dr. Frederic Raber, Referat Grundsatz, Strategie und Nachweise in der Künstlichen Intelligenz, BSI – Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
   
KI-Anwendungen im Bankensektor im internationalen Vergleich
Prof. Dr. Dirk Neuhaus, MBA, Professur für Informationssysteme in Finanzdienstleistungsunternehmen, Hochschule für Finanzwirtschaft & Management GmbH
   
KI in der Praxis – Generative KI im Bankwesen und cross-industry
Dr. Valentin Kemper, Head of Consulting Insurance & Health, Comma Soft AG
   
Zukunftssicher: Risikomanagement für KI-Systeme im Bankensektor im Kontext des AI Acts
Daniel Gebhardt, Abteilungsdirektor Zahlungsverkehr und Informationstechnologie, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB
   
Deus ex machina: Über die Chancen und Risiken künstlicher Intelligenz
Dr. Christoph M. Abels, Post-Doctoral Fellow, Universität Potsdam

*Änderungen / Ergänzungen vorbehalten!

 

Teilnehmerkreis

Die Tagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aller Bankbereiche, die sich über die Potenziale von KI im Bankwesen informieren und einen Einblick in das regulatorische Umfeld erhalten möchten.

Termine & Orte

17.04.2024, 10:00-17:00
Bonn & online (hybrid)
Seminarnummer 2462405
Jetzt buchen Bestätigt
Ihr Kontakt
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Seminarsprache
Deutsch
Referenten
Gebühr
490,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)