ERST GUCKEN,
DANN ANPASSEN

Risiko- und Versicherungsanalyse

Testat über betriebliche Versicherungen

Was ist die Risiko- und Versicherungsanalyse?
Mit unserer Risiko- und Versicherungsanalyse erfahren Sie, ob der bestehende Versicherungsschutz den Anforderungen eines Kreditinstitutes Ihrer Größe gerecht wird. Die Bewertung des Versicherungsportfolios erfolgt dabei unter Berücksichtigung der spezifischen Risikosituation der Bank oder der Sparkasse und beleuchtet sämtliche betrieblichen Versicherungen.

Ihre Ausgangssituation

  •  „Sind wir ausreichend versichert?"
  • „Decken unsere Versicherungen unsere Risiken?"
  • „Wie stehen wir im Vergleich zu anderen Sparkassen?"
  • „Entsprechen unsere Bedingungen der aktuellen Rechtsprechung und den aktuellen
      Marktmöglichkeiten?"
  • „Zahlen wir angemessene Prämien?"
  • „Wie ist das betriebliche Versicherungswesen organisiert?"

Wir beantworten diese Fragen und geben klare Handlungsempfehlungen!

Wir untersuchen den Versicherungsbestand hinsichtlich der Marktgängigkeit der Bedingungswerke und der Versicherungssummen sowie eventueller Deckungslücken und legen mögliche Unter- oder Überversicherungen offen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie konkret Prämien sparen und dabei zugleich den Versicherungsschutz aufbessern können.

Unsere Kunden sind bereits überzeugt

Die Überprüfung

Argumente für die Risiko- und Versicherungsanalyse:

•    Testat über betriebliche Versicherungen
•    Optimierung des Transfers operationeller Risiken
•    Die Analyse wird von einem auf Banken spezialisiertem Team erstellt
•    Im Durchschnitt 20 % Prämienersparnis und verbesserter Versicherungsschutz
•    Bundesweiter Vergleich mit anderen Instituten ähnlicher Größe
•    Erfahrung aus über 70 Analysen

Referenzen

Berliner Sparkasse - Hohenzollerische Landesbank Kreissparkasse Sigmaringen - Kreissparkasse Ahrweiler - Kreissparkasse Döbeln - Kreissparkasse Euskirchen - Kreissparkasse Freudenstadt - Kreissparkasse Göppingen - Kreissparkasse Groß-Gerau - Kreissparkasse Heilbronn - Kreissparkasse Köln - Kreissparkasse Limburg - Kreissparkasse Ludwigsburg - Kreissparkasse Mayen - Kreissparkasse Saarlouis - Kreissparkasse Soltau - Kreissparkasse Steinfurt - Kreissparkasse Stendal - Kreissparkasse St. Wendel - Kreissparkasse Waiblingen - Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam - Niederrheinische Sparkasse RheinLippe - Ostsächsische Sparkasse Dresden - Sparkasse Baden-Baden Gaggenau - Sparkasse Bielefeld - Sparkasse Bodensee - Sparkasse Bremen - Sparkasse Duisburg - Sparkasse Forchheim - Sparkasse Fulda - Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg - Sparkasse Hegau-Bodensee - Sparkasse Höxter - Sparkasse Koblenz - Sparkasse KölnBonn - Sparkasse LeerWittmund - Sparkasse Leverkusen - Sparkasse Lörrach-Rheinfelden - Sparkasse Märkisch-Oderland - Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden - Sparkasse Mülheim - Sparkasse Neunkirchen - Sparkasse Neuss - Sparkasse Rhein-Nahe - Sparkasse Rhein Neckar Nord - Sparkasse Rotenburg-Bremervörde - Sparkasse Saarbrücken - Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim - Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau - Sparkasse Tauberfranken - Sparkasse Vest Recklinghausen - Sparkasse Wittgenstein - Sparkasse Zollernalb - Stadtsparkasse Bad Honnef - Stadtsparkasse Barsinghausen - Stadt-Sparkasse Haan - Stadtsparkasse Magdeburg - Stadtsparkasse Oberhausen - Stadtsparkasse Remscheid - Stadtsparkasse Wedel - Stadtsparkasse Wermelskirchen - Verbandssparkasse Wesel - DekaBank Deutsche Girozentrale - Investitionsbank Berlin - Investitionsbank des Landes Brandenburg - Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz - Kreditanstalt für Wiederaufbau -  Landesbank Baden-Württemberg - Landesbank Sachsen - LRP Landesbank Rheinland-Pfalz - LBS Baden-Württemberg - LBS Nord - LBS Ost - Norddeutsche Landesbank - NRW.BANK - SaarLB - Sächsische AufbauBank - Weberbank Actiengesellschaft

Sie möchten mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns jetzt. Wir informieren Sie gerne über weitere Details.