Jubiläumskongress - 25 Jahre VÖB-Service

Am 21. und 22. September 2016 veranstaltete die VÖB-Service anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens einen Jubiläumskongress. Im ehemaligen Plenargebäude des Deutschen Bundestages, dem heutigen World Conference Center Bonn, fanden an den beiden Tagen über 20 Fachtagungen, Anwendertreffen und Arbeitskreise parallel statt.

Überblick aller durchgeführten Veranstaltungen

21. September 2016

Fachkonferenz "IT-Governance"  

LeDIS-Anwendertreffen 2016

Personalmanagement-Konferenz für die Kreditwirtschaft 2016 

Gesellschafterversammlung VÖB-ImmobilienAnalyse

VÖB-Fachtagung "Neue Entwicklungen in der Bankenaufsicht und der Bankenregulierung"

VÖB-Erfahrungsaustausch Informationstechnologie

Anwendertreffen zu Produkten im Fördergeschäft (BeDarV / InvestInform)

RADAR-Anwendertreffen

ORC-Anwendertreffen

Arbeitskreis ORC

22. September 2016

Arbeitskreis LeDIS & Technik

Fachkonferenz "Von der Digitalisierung zur Bank der Zukunft"

Fachkonferenz "Geldwäsche-Bekämpfung und Verhinderung von Terrorismusfinanzierung"

Fachsymposium Derivate & Recht

Projekt-Sitzung „Rechtsgutachten zur insolvenzfesten Wertpapierverwahrung im Ausland“

VÖB-Fachtagung "Neue Entwicklungen in der Bankenaufsicht und der Bankenregulierung"

VÖB-Fachtagung "Aktueller Stand und Zukunft der regulatorischen Compliance"

VÖB-Erfahrungsaustausch Informationstechnologie

Workshop "Risk Management / Versicherungsleistungen"

Arbeitskreise DakOR und ÖffSchOR

Als Höhepunkt dessen wurden alle Veranstaltungen am 21. September 2016 durch eine feierliche Abendveranstaltung verbunden. Hierbei trafen Experten aus allen Bereichen der Kreditwirtschaft, in einem exklusiven Rahmen, zusammen. Gelegenheiten zum Austausch sowie zur Netzwerkpflege standen im Vordergrund.

Ein besonderes Highlight war der Impulsvortrag des renommierten Hirnforschers Herrn Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer zum Thema „Risiken und Nebenwirkungen digitaler Informationstechnik“ im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages. Im Anschluss an ein gemeinsames Abendessen wurde zu kölschen Tönen der Band „Kasalla“ gefeiert und der Abend klang stimmungsvoll aus.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Referenten, die unser Jubiläum mit uns gefeiert haben.