Zertifikatslehrgang "Kundenberater für nachhaltige Geldanlagen (MiFID II)"

Academy

Nachhaltigkeit ist in den vergangenen Jahren stärker in das Bewusstsein der Gesellschaft gerückt und wirkt sich auch auf die Anlegerinteressen aus. So verzeichnet der Absatz nachhaltiger Geldanlagen seit Jahren zweistellige jährliche Zuwachsraten.

Mit dem Aktionsplan „Sustainable Finance“ der Europäischen Union und dem „Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken" der BaFin wurden auch regulatorisch neue Grundlagen für die Verankerung von Nachhaltigkeit im gesamten europäischen Finanzsektor gelegt. Dies führt seit März 2021 schon zu neuen Offenlegungspflichten der Finanzberater auf Institutsebene und auch ab 2022 zu neuen Beratungspflichten der Branche auf Produktebene.

Am 02. August wurde die delegierte Verordnung (EU) 2021/1253 zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsfaktoren, -risiken und –präferenzen der Kommission im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Ab dem 2. August 2022 werden Nachhaltigkeitspräferenzen ein obligatorischer Bestandteil der Anlageberatung. In zukünftigen Beratungsgesprächen sind Kundenberater*innen verpflichtet, gezielte Fragen zu stellen, welche die Nachhaltigkeitspräferenzen des Kunden abbilden.

Unser Zertifikatslehrgang „Kundenberater für nachhaltige Geldanlagen (MiFID II)“ greift diese Thematik auf, indem unter anderem die verifizierten Gütesiegel, Klassifizierung nachhaltiger Finanzprodukte und die Maßgrößen für nachhaltige Produkte erläutert werden. Des Weiteren wird Mitarbeiter*innen in der Kundenbetreuung umfangreiches Wissen über die kommenden Anforderungen zu Nachhaltigkeitspräferenzen vermittelt. So werden sie detailliert über nachhaltige Varianten von Finanzinstrumenten und Fondsangebote geschult, sodass sie dieses Wissen in die Kundenberatung integrieren können.

Laufende Entwicklungen und Neuerungen im Bereich Sustainable Finance werden berücksichtigt und die Inhalte entsprechend regelmäßig aktualisiert und an die aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Die Module 1 - 8 des Lehrganges sind auch einzeln buchbar. Für die Absolvierung der Abschlussprüfung ist jedoch die Teilnahme an allen Lehrgangsmodulen Voraussetzung.

Weitere Informationen finden Sie hier.