VÖB-Fachtagung "Compliance und Kapitalmarkt"

Auch in diesem Jahr fasst die VÖB-Fachtagung "Compliance und Kapitalmarkt" aktuell und kompakt wichtige Themen und Meinungen aus Aufsicht und Praxis zusammen.

Im Block "Aufsichtsrecht und Haftung" werden wichtige Erkenntnisse zu den Auswirkungen der MiFID II im deutschen Markt zusammengefasst. Der Block "Europäische Sicht" fokussiert unter anderem die neuen europäischen Aufsichtsstrukturen, die derzeit unter dem Stichwort "ESA-Review" in Brüssel diskutiert werden. Im Themenblock "Digitalisierung" werden die Auswirkungen der Digitalisierung auf Unternehmenscompliance von Banken dargestellt.

Tagesordnung*

  • Begrüßung & Moderation
    Dr. Thomas Preuße, Direktor, Bereichsleiter Kapitalmarkt, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB und
    Dr. Frank Zingel, Partner, lindenpartners
  • Aufsichtsschwerpunkte der BaFin im Verbraucherschutz
    Dr. Holger Schäfer, Referat VBS 6 (Operative Verhaltens- und Organisationsaufsicht, Anlegerschutz, Sparkassen und Genossenschaftsbanken), Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
  • Kartellrechtscompliance – ein Thema für den Compliance Officer?
    Kanzlei Blomstein
  • Der ESA Review – Neuerungen in der europäische Aufsichtsorganisation
    Max Kleinhans, Referent Kapitalmarkt, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB
  • Umsetzung der 5. Geldwäsche Richtlinie und Haftung für Verstöße gegen Geldwäsche
    Stephanie Kappen, Rechtsanwältin, Bette Westenberger Brink Rechtsanwälte
  • Anforderungen an die Cybersicherheit von Banken (IT-Sicherheitsgesetz)
    Marcus Scheidl, Abteilungsdirektor Zahlungsverkehr & Informationstechnologie, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB
  • Regulierung von Innovationstechnologien (Krypto, Blockchain, KI & Co)
    N.N.

* Änderungen / Aktualisierungen vorbehalten!


Sie können die detaillierte Agenda hier herunterladen.

 

Termin: 28. November 2019 in Frankfurt a.M.

Gebühr: 490,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)

Zur Anmeldung


Ihre Ansprechpartnerin
Anne-Christine Hänig
+49 228 8192-280
Kontakt per E-Mail