Lehrgang "Zertifizierter IT-Governance Manager"

Erfahrene Dozenten aus der Regulatorik, Wirtschaftsprüfung, Beratung sowie aus Forschung und Lehre betrachten den  Themenbereich der IT-Governance aus den Blickwinkeln von Aufsicht, Prüfung und Management und vermitteln eine  Anleitung zur praktischen Umsetzung.

Die wissenschaftliche Leitung hat hierbei Prof. Dr. Andreas Gadatsch, Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Theoretische Grundlagen zu den relevanten Standards und Rahmenwerken wie z. B. COBIT, ITIL, ISO, deren Zusammenspiel sowie die praktische Anwendung bilden die Basis für den Kurs.
 Sie wird ergänzt durch die Vermittlung aktueller aufsichtsrechtlicher und gesetzlicher Anforderungen aus MaRisk, BAIT und IT-Sicherheitsgesetz. Hintergründe, Motivation und Konsequenzen bei Verstößen werden anschaulich dargestellt.
 Die Anforderungen und Interpretationen aus der Sicht der (IT-) Prüfung u. a. an das Risikomanagement  für  Auslagerungen,   Datenschutz und Softwareentwicklung erweitern sukzessive das Verständnis für die individuelle und passgenaue IT-Governance in Ihrem Institut.
 Abgerundet wird der Kurs durch die Vermittlung der Anforderungen an die Organisation des IT-Managements, Best Practices (u. a. IT-Portfolio-Management) sowie der Gestaltung des erforderlichen Veränderungsprozesses der IT-Governance.

Modul 1: Grundlagen der IT-Governance (23. bis 24. September 2019)
Modul 2:Prüfung der IT-Governance (15. bis 16. Oktober 2019)
Modul 3: Praktische Umsetzung der IT-Governance (14. bis 15. November 2019)
Prüfung (13. Dezember 2019)
 

Weitere Informationen und Details zu unserem Lehrgang lesen Sie auf unserer Website nach.
Der Lehrgang beginnt am 23.09.2019 und endet am 13.12.2019 in Bonn. Die Lehrgangsgebühr beträgt 4.900,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG).

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Anne-Christine Hänig
Referentin Seminarmanagement
Tel.: +49 228 8192-280
E-Mail: anne-christine.haenig@voeb-service.de