2. Bankensymposium Digitalisierung & Recht

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat das Thema Digitalisierung als einen aufsichtsrechtlichen Schwerpunkt für das Jahr 2019 gesetzt. Dies unterstreicht die Relevanz der Thematik in regulatorischer wie auch rechtlicher Hinsicht für den Finanzdienstleistungssektor.

Schon längst werden die Rechtsabteilungen in ihrer täglichen Arbeit mit den vielfältigsten Digitalisierungsthemen konfrontiert. Sei es durch die Einbindung in Digitalisierungsprojekte, im Cyber-Risk Management, bei Vertragsgestaltungen oder auch durch die Digitalisierung der Rechtsabteilung selbst. Welcher Strategien und pragmatischer Ansätze bedarf es, um sich den Herausforderungen zu stellen und die Rechtsabteilung entsprechend zukunftsfähig zu machen? Wie sind die konkreten vertrags- und haftungssrechtlichen Fragen zu bewerten?

Um diese Themen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln zu beleuchten, lädt die Rechtsabteilung der VÖB-Service GmbH nun zum zweiten Mal zu ihrem Bankensymposium Digitalisierung & Recht ein.

Die Veranstaltung soll mit Referenten der Aufsichtsbehörden, der Praxis, Rechtsanwälten und Technologiedienstleistern konkrete Antworten auf die vielfältigen Fragestellungen liefern und eine Plattform für den Austausch zwischen Bankjuristen, Rechtsanwälten, Aufsichtsbehörden und Technologiedienstleistern bieten.

Wir freuen uns, nachfolgende Referenten bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen:

  • Zoë Andreae
    Geschäftsführerin, LECARE GmbH, Woman of Legal Tech 2018
  • Dr. Maximilian Dorndorf
    Partner IP/IT, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Essen
  • Christian Drave
    LL.M. Rechtsanwalt, Master of Insurance Law, Wilhelm Rechtsanwälte, Düsseldorf
  • Dr. Stefanie Hellmich
    Rechtsanwältin, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Frankfurt
  • Philipp M. Kühn
    Rechtsanwalt & Senior Associate, Ebner Stolz Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
  • Dr. Harald Niggemann
    Cyber Security Strategist, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
  • Dr. Peter Schichl
    Chief Legal Tech Officer und Head of Legal Services Technology & Procurement, Deutsche Telekom AG

Weitere Informationen zu den Referenten finden Sie hier

Programm zum Download

 

Die Teilnehmergebühr beträgt 490,00 € (umsatzsteuerfrei).

Termin: Dienstag, 21. Mai 2019, ca. 10:00 bis 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Geschäftsräume der VÖB-Service GmbH, Godesberger Allee 88, 53175 Bonn

Weitere Informationen und Anmeldung

Ansprechpartnerin:
Karin Schneider
Referentin Abt. Recht
Tel.: 0228/8192-112
E-Mail: karin.schneider[at]voeb-service.de

Am Folgetag, dem 22. Mai 2019, von 10.00 bis 16.30 Uhr, findet ebenfalls in Bonn die Fachkonferenz Digitalisierung 20.19 „Rendezvous mit der Zukunft“ statt, bei dem ein Einblick in die Digitalisierungspraxis verschiedener Kreditinstitute gegeben und innovative Lösungen von Fintechs und anderen Dienstleistern aufgezeigt werden sollen. Ausgewiesene Experten aus der Bankpraxis diskutieren dabei die aktuellen Herausforderungen, Lösungsansätze und Chancen.

Bei Buchung beider Veranstaltungen gewähren wir Ihnen einen reduzierten Kombipreis von 850 € (umsatzsteuerfrei). Bitte vermerken Sie hierfür bei Ihrer Anmeldung jeweils auch die Buchung der anderen Veranstaltung.