14. Fachsymposium Derivate & Recht

am 13. November 2019 in Bonn

Derivative Finanzinstrumente stehen seit vielen Jahren im Fokus der internationalen Bankenaufsicht und haben damit eine Vielzahl von Anforderungen an die Banken geschaffen. Nunmehr zum 14. mal informiert VÖB-Service in seinem jährlichen Fachsymposium Derivate & Recht, das sich vor allem an Bankjuristen - aber auch an andere Fachleute aus dem Bereich des Derivatgeschäftes - richtet, über die aktuellen aufsichtsrechtlichen Entwicklungen und deren Umsetzung. Dabei ist es uns stets ein Anliegen, die Thematik aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln zu beleuchten.

Wir freuen uns, Ihnen mit nachfolgendem Themen wieder ein interessantes Programm anbieten zu können:


ISDA Update on Derivative Market Structural, Legal and Regulatory Issues, i.a.:*
  • Initial Margin Phase 5
  • Brexit
  • Benchmark Regulation
  • Securities Financing Transaction Regulation (SFTR)
  • Opinions for capital relief in cleared trades
  • ISDA Smart Contracts and Legal Technology

Dr. Peter M. Werner, Senior Counsel;
Ciarán McGonagle, Assistant General Counsel,
International Swaps & Derivatives Association, Inc. (ISDA), EMEA Office, London;
Emma Dwyer, Partner, Allen & Overy LLP, London


Brexit & EMIR 2.2 – Regulation from a CCP perspective*

Roger Nolan, Chief of Staff, LCH Limited, London
 

Marktinfrastrukturen im Wandel: neue Regeln, Blockchain-Projekte; Entwicklungen beim CCP-Clearing: Direct Clearing, Settled-to-Market-Derivate, Brexit u.a.

Dr. Daniel Mirtschink, Rechtsanwalt, Head of Markets Legal: Trading & Clearing;
Andreas Schmidt, Principal Legal Counsel: Trading & Clearing Deutsche Börse AG, Frankfurt


„Smart Derivative Contract" - Von der Idee zum Proof of Concept

Peter Kohl-Landgraf, Kapitalmärkte Handel, Bonitätsstrukturen und XVA-Steuerung;
Wilfried Schütte, Senior Legal Counsel, DZ Bank AG, Frankfurt


Aktuelle aufsichtsrechtliche Entwicklungen im Derivatbereich, z. B.
  • Weiterentwicklung EMIR
  • IM Besicherung Phase 5
  • Brexit – Ad hoc…

Dr. Christian Sigmundt, Referatsleiter WA 12, Bereich Wertpapieraufsicht, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Frankfurt

Weitere Informationen zu unseren Referenten finden Sie hier.

*Bitte beachten Sie, dass dieser Vortrag auf Englisch gehalten wird.
Kurzfristige Programmänderungen behalten wir uns vor.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm können Sie hier einsehen.

Die Teilnehmergebühr beträgt 490,00 € (umsatzsteuerfrei).

Termin: Mittwoch, 13. November 2019, ca. 09:30 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Ameron Bonn Hotel Königshof, Adenauerallee 9, 53111 Bonn

Anmeldung: Klicken Sie hier um sich anzumelden

Ansprechpartnerin:
Karin Schneider
Referentin Abt. Recht
Tel.: +49 228/8192-112
E-Mail: karin.schneider[at]voeb-service.de