VÖB-Service Kongress 20.18

am 19. und 20. September 2018

Weitere Informationen finden Sie hier.

3. RADAR-Anwendertreffen am 20. September 2018 in Köln

Eine Ende des Regulierungstsunamis ist nicht in Sicht, insofern sind intelligente und wirtschaftliche Lösungen zur Bewältigung der Aufgaben und Erfüllung der aufsichtlichen Anforderungen unerlässlich. Mit der RADAR-Produktfamilie verfolgen wir einen solchen Ansatz und entwickeln diesen nach dem Motto „Stillstand ist Rückschritt“ kontinuierlich weiter.

Im Rahmen unseres dritten Anwendertreffens wollen wir aktuelle Themen diskutieren und uns mit unseren Kunden über Neuerungen und kommende Entwicklungen rund um RADAR austauschen.

Es wird einen Überblick über die seit dem letzten Anwendertreffen implementierten Neuerungen geben. Neben den fachlich-inhaltlichen Änderungen werden wir die umgesetzten funktionalen Weiterentwicklungen der neueren Zeit präsentieren. Weiterhin stellen wir einen Fahrplan über die anstehenden Neuerungen in RADAR und seinem Umfeld vor. Mit Blick auf der künftigen Weiterentwicklung der RADAR-Produktfamilie planen wir zudem, die Teilnehmer an diesem Tag aktiv an der Sammlung neuer Impulse zu beteiligen. Die aus Kundensicht wichtigen Punkte sollen frühzeitig mit in die Weiterentwicklungsplanungen der Lösungen einfließen.

Darüber hinaus bietet die Veranstaltung auch wieder ausreichend Zeit und Raum für den intensiven Austausch mit Referenten und Teilnehmern.
Ein detailliertes Programm wird hier Ende Juni zum Download zur Verfügung stehen.

Das 3. RADAR-Anwendertreffen findet in diesem Jahr im Rahmen des VÖB-Service-Kongresses 20.18 im zentral gelegenen „KOMED im Mediapark“ in Köln statt.

Termin Anwendertreffen: Donnerstag, 20. September 2018

Veranstaltungsort: KOMED im Mediapark, Im Mediapark 7, 50670 Köln

Übernachtungen: Wir haben Zimmerkontingente gebucht. Die Liste der Hotels senden wir Ihnen gerne zu. Da wir viele Gäste erwarten, empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung

Ihre Ansprechpartner:  Patrick Schmidt / Olaf Zißner  (Tel.: 0228/8192-202 oder 0228 / 8192-165)

E-Mailt: RADAR[at]voeb-service.de