"Einholung von Rechtsgutachten zur insolvenzfesten Wertpapierverwahrung im Ausland"

- ein neues Projekt der VÖB-Service GmbH -

Die von der DK-Arbeitsgruppe Depotbanken gebildete Unterarbeitsgruppe Ländergutachten hat in den letzten Wochen mit uns die Möglichkeit einer gemeinschaftlichen Beauftragung von Ländergutachten für die Wertpapier-verwahrung nach den von ihr erarbeiteten Vorgaben erörtert. Ziel war es, die Depotbanken weitestgehend von dem administrativen und organisatorischen Aufwand, der mit der Beauftragung der jeweiligen Kanzleien einhergeht, zu entlasten und Kostensynergien zu erzielen.

VÖB-Service hat hierfür nun eine bedarfsgerechte Lösung erarbeitet, die den Banken Ende des vergangenen Jahres über ihre jeweiligen Verbände zur Verfügung gestellt wurde.

Das Dienstleistungsangebot der VÖB-Service GmbH erstreckt sich dabei auf die Gutachtenbeauftragung, die  elektronische Bereitstellung der Gutachten,  sowie die übergreifende Kommunikation (zentraler Ansprechpartner für Fragen der Banken und der Kanzleien, Weitergabe von Informationen zum Begutachtungsprozess, Austausch mit den Gutachtern u. ä.) und umfasst insbesondere auch eine  Plausibilitätsprüfung der Gutachteninhalte (im Sinne eines Abgleich mit dem Auftragsschreiben).

In einem ersten Schritt wird nun bis zum 31. Januar 2015 bei den Banken die konkrete Beteiligung sowie eine Priorisierung der zu beauftragenden Gutachten abgefragt.

Sofern Ihr Haus Interesse an diesen Gutachten hat, sprechen Sie uns an:

Karin Schneider, Tel.: (02 28) 81 92-1 12, Email: karin.schneider[at]voeb-service.de