RADAR - Regulatorischer Informationsdienst

Die Regulatorik gegen Versicherungsunternehmen hält an

Unsere Antworten auf die Flut der rechtlichen Anforderungen

Neue Regelwerke kommen und gehen, tragen neue Inhalte und Namen und bringen neue Anforderungen – auch oder gerade für die Versicherungswirtschaft. Anfang 2018 startete der regulatorische Informationsdienst RADAR mit der Aufbereitung der zahlreichen neuen Anforderung an die Branche. Das Erfolgsrezept der systematischen Sammlung, Aufbereitung und Analyse aller relevanten Anforderungen, welches bereits seit 2009 für die Kreditwirtschaft regelmäßig Mehrwerte stiftet, ist ab sofort auch für die Versicherungsbranche verfügbar.

Von der Regulatorik initiierte Anpassungen an IT-Systemen und Geschäftsprozessen bleiben erforderlich – immer vor dem Hintergrund, dass hiermit verbundene finanzielle Aufwendungen nicht wirklich einen wettbewerbsrelevanten Vorteil bedeuten oder gar neue Geschäftsmöglichkeiten entstehen – zumindest nicht im eigenen Beritt. In ohnehin herausfordernden Zeiten des dynamischen Wandels sind hohe Kosten und mögliche Regelverstöße ein Treiber für weitere Unsicherheiten bei Rückversicherungsunternehmen, Erstversicherungsunternehmen und Altersvorsorgeeinrichtungen sowie weiteren Unternehmen der Branche.

Die RADAR-Produktfamilie hilft mit ihrer systematischen Aufarbeitung neuer regulatorischer Anforderungen und den sich anschließenden Lösungen zur prozessualen Verarbeitung dieser Informationen den Unternehmen der gesamten Versicherungswirtschaft, ein wirkungsvolles Compliance-Management-System aufzubauen und laufend zu unterhalten. Lernen auch Sie uns kennen – gerne übersenden wir Ihnen weitere Informationen zur Art der Informationsaufbereitung und der Workflowfunktionen innerhalb unserer Produkte.

Frühzeitige und umfassende Informationen über rechtliche und regulatorische Anforderungen sowie deren Anwendungsfristen helfen, eine Rufschädigung der Unternehmung, Kundenabwanderungen oder Schadenersatzleistungen erst gar nicht entstehen zu lassen. Eine gute Vorbereitung auf zukünftige Regelungen vermeidet betriebswirtschaftliche Nachteile und umfangreiche Haftungsfragen. Der Auf- und Ausbau einer standardisierten Vorsorge statt eine aufwendige Nachsorge wird von immer mehr Unternehmen gefordert und ist bereits heute nur einen Schritt entfernt – wir freuen uns auf Ihren Kontakt und laden Sie ein, sich von unserer Expertise überzeugen zu lassen.