SKS Unternehmensberatung

EBA testet die Widerstandsfähigkeit europäischer Banken

Der Beginn des EU-weiten Stresstests 2018 wird verschoben. Die aktualisierte Zeitplanung sieht eine erste Datenübermittlung für Juni 2018 vor. Die weiteren Datenübermittlungen sind für Mitte Juli und Ende Oktober 2018 vorgesehen. Die Ergebnisse des Stresstests 2018 werden am 2. November 2018 veröffentlicht.

Die EBA führt im Jahr 2018 einen EU-weiten Stresstest für Institute ab einer Bilanzsumme von EUR 30 Mrd. durch und veröffentlichte kürzlich die zugrundeliegende Methodik. Die Übermittlung der Templates und weiterer unterstützender Informationen wird zum Jahresende erwartet.

Im Rahmen des Stresstests werden die Risikopositionen der Institute verschiedenen aufsichtlich vorgegebenen makroökonomischen Stress-Szenarien unterzogen, deren Veröffentlichung für Januar 2018 vorgesehen ist.

Identifizieren Sie frühzeitig Ihren Handlungsbedarf!

Die zu treffenden Vorbereitungen für die am Stresstest 2018 teilnehmenden Institute sind von vielfältigen Faktoren abhängig, u.a.:

  • Verwenden teilnehmende Institut interne Modelle, sind die Stresstestergebnisse mit einem „bottom-up“-Ansatz zu ermitteln.
  • Institute ohne interne Modelle führen auf Basis der aufsichtlich vorgegebenen Szenarien Analysen ihres Portfolios durch.
  • Institute, die nach IFRS bilanzieren, berücksichtigen erstmals die ab Januar 2018 anzuwendenden IFRS 9 in den Stresstestergebnissen. Insbesondere im Zusammenhang mit der Verwendung interner Modelle ergibt sich für IFRS-Institute hieraus ein besonderer Handlungsbedarf.

Einen ersten Eindruck zum zeitlichen Umfang und zum Ablauf der EBA-Stresstests finden Sie in der  Übersicht für HGB-Institute sowie im Überblick für IFRS-Institute.

Sichern Sie sich die Unterstützung von Experten!

Unser Kooperationspartner SKS Unternehmensberatung verfügt über die fachliche Expertise in den Themenbereichen Risikomanagement und Bilanzierung, um Ihr Institut sicher und effizient in der Voranalyse, Vorbereitung, Durchführung und Qualitätssicherung des EBA-Stresstests 2018 zu begleiten und zu unterstützen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich in einem Webinar über die Details des Stresstests zu informieren. Für eine intensivere Vorbereitung auf den Stresstest besteht darüber hinaus das Angebot, auf Basis individueller Impact-/Gap-Analysen auf Einzelinstitutsebene, den Handlungsbedarf des eigenen Hauses zu prüfen und im Ergebnis erste Maßnahmen abzuleiten. In diesem Zusammenhang werden auch neu in Kraft tretende Regelungen (z.B. Leitlinien der EBA zum institutsinternen Stresstesting und SREP) berücksichtigt.

Wenn Sie sich für diese oder weitere Angebote und Informationen rund um den Stresstest 2018 der EBA interessieren, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

EBA-Stresstest - Zeitstrahl für IFRS und HGB-Institute