TopEase® Digitaler Lagebericht

Verbesserte Steuerung Ihres Kreditportfolios im Unternehmenskundengeschäft

Früherkennung von Zombie-Unternehmen im Portfolio

Spätestens nach der Warnung der Deutschen Bundesbank vor Zombie-Unternehmen stehen Finanzinstitute vor der Herausforderung solche Unternehmen in Ihren Kreditportfolios zu identifizieren. Traditionelle Metriken wie die Analyse der betriebswirtschaftlichen Auswertungen haben sich in der Analyse von Zombie-Unternehmen bisher als unzureichend erwiesen. Dies liegt darin begründet, dass die Bilanzen jeweils nur den ‚Blick in den Rückspiegel‘ ermöglichen, d. h. nur die Vergangenheit darstellen. Weiter ist oftmals nicht erkennbar, ob Unternehmen durch Staatshilfen oder andere Instrumente profitiert haben, welche die tatsächliche Wirtschaftslage möglicherweise verfälschen. Der Blick sollte daher nach vorne gerichtet werden. Die Lösung kann Sie bei einer regelmäßigen finanziellen, strategischen und operationellen Bewertung der Chancen und Risiken der Unternehmen unterstützen.

Wir bieten mit dem Digitalen Lagebericht auf der TopEase®-Plattform ein Instrument für Banken zur Früherkennung von Zombie-Unternehmen im Kreditportfolio. Im Gegensatz zu herkömmlichen Analysemethoden werden hier alle äußeren Einflüsse auf Unternehmen miteinbezogen, welche einen wesentlichen Einfluss auf die Geschäftsentwicklung haben, z. B. die Lieferanten und deren Lieferfähigkeit, Abhängigen von Standorten.

Sie erhalten auf diesem Weg regelmäßig zusätzliche Informationen über Chancen und Risiken Ihrer Unternehmenskunden und können diese Informationen in die Steuerung Ihres Kreditportfolios einfließen lassen. Darüber hinaus profitieren die Unternehmen von einer rechtskonformen Darstellung ihrer Chancen und Risiken und einer verbesserten Steuerungsmöglichkeit.

Ihre Ansprechpartner
Olaf Zißner

Olaf Zißner

+49 228 8192-132

Dirk Schuster

Dirk Schuster

+49 228 8192-169

Weiterempfehlen