Informationen zu COVID-19


Liebe Kunden und Geschäftspartner, liebe Besucherinnen und Besucher der VÖB-Service GmbH,

zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie (Covid-19) haben wir – u. a. auf Anordnung der Landesregierung Nordrhein-Westfalen – eine Reihe vorsorglicher Maßnahmen ergriffen, über die wir Sie informieren möchten:

  • Ab Dienstag, den 17. März 2020, werden alle geplanten Präsenzseminare der Academy of Finance zunächst bis zum 19. April 2020 ausgesetzt. Wir bieten Ihnen an, auf einen Alternativtermin zu einem späteren Zeitpunkt umzubuchen. Digitale Bildungsangebote (Webinare, E-Learning, Web Based Trainings, Smart Learnings) sind von dieser Maßnahme nicht betroffen. Soweit sich einzelne als Präsenzseminar geplante Veranstaltungsangebote kurzfristig digital durchführen lassen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Nähere Informationen erhalten Sie in der jeweiligen Seminarausschreibung bzw. über academy[at]voeb-service.de.
  • Unser Restaurant „Public“ bleibt für interne und externe Gäste vom 17. März 2020 bis 19. April 2020 geschlossen.

Diese Regelungen gelten zunächst bis zum 19. April 2020. Danach soll auf der Grundlage einer aktuellen Lage-Einschätzung des Robert-Koch-Instituts über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Darüber hinaus werden bei VÖB-Service die vorbereiteten Notfallpläne stufenweise aktiviert. Der geregelte Betrieb und Support unserer Softwarelösungen, Beratungs- und Informationsdienste ist wie gewohnt sichergestellt. Unsere  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für alle Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner ansprechbar. Meetings und Besprechungen werden bis zum 19. April 2020 vorzugsweise online und ohne persönlichen Kontakt durchgeführt.

Weitere aktuelle Informationen zum Corona-Virus erhalten Sie beim Bundesministerium für Gesundheit und beim Robert Koch Institut.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis für die getroffenen Maßnahmen.

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst
Ihre VÖB-Service GmbH