Informationen zu COVID-19

Liebe Kunden und Geschäftspartner, liebe Besucher der VÖB-Service GmbH,

zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie (Covid-19) haben wir – u. a. auf Anordnung der Landesregierung Nordrhein-Westfalen – eine Reihe vorsorglicher Maßnahmen ergriffen, über die wir Sie informieren möchten:

  • Die Academy of Finance der VÖB-Service GmbH hat den Betrieb der Präsenzseminare am 07. September 2020 wieder regulär aufgenommen. Alle Präsenzveranstaltungen werden unter Berücksichtigung eines Hygienekonzeptes angeboten und durchgeführt.
    Die Seminare am Durchführungsort Bonn werden außerdem in hybrider Form angeboten. Bei dieser Form ist die Teilnahme sowohl in Präsenz als auch per Livestream online möglich.
    Die Academy of Finance hat zudem die technische Infrastruktur erweitert und ihr digitales Bildungsangebot inhaltlich ausgebaut, sodass auch die digitalen Bildungsangebote fortgeführt werden.
  • Aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung müssen wir den öffentlichen Restaurantbetrieb im Gäste- und Mitarbeiterrestaurant „Public“ für den Monat November einstellen. Als Betriebskantine der VÖB-ZVD Processing GmbH, der VÖB-Service GmbH sowie deren Bildungseinrichtung Academy of Finance darf zur Versorgung der Beschäftigten bzw. der Nutzerinnen und Nutzer der Bildungseinrichtung der Betrieb fortgesetzt werden. Überdies bieten wir unseren externen Gästen die Möglichkeit im "Außer-Haus-Verkauf von Speisen" täglich von Montag bis Freitag ein wechselndes TAKE-AWAY-Angebot mitzunehmen. Nähere Informationen zum TAKE-AWAY-Angebot finden Sie hier.

Der geregelte Betrieb und Support unserer Softwarelösungen, Beratungs- und Informationsdienste ist wie gewohnt sichergestellt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für alle Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner ansprechbar.

Weitere aktuelle Informationen zum Corona-Virus erhalten Sie beim Bundesministerium für Gesundheit und beim Robert Koch Institut.

Herzlichst
Ihre VÖB-Service GmbH