12.12.2018

Mehr Agilität durch Objectives & Key Results (OKR)

Strukturierte Zielsetzung, Transparenz, Vergemeinschaftung und Mitarbeitermotivation – hierfür stehen OKR

Der Wandel hin zu agilen Organisationsformen ist in vollem Gange. Eine gemeinsame B2B-Studie von Confinpro, VÖB-Service und Bankmagazin hat gezeigt, dass 91 % der befragten Banken den Wandel zu einer agilen Organisation für ihre Zukunftsfähigkeit als wichtig oder sehr wichtig ansehen. 69 % gehen davon aus, dass sich ihr Unternehmen innerhalb der nächsten fünf Jahre hin zu einer agilen Organisation verändern wird. Alte Führungs- und Organisationsmodelle stoßen zunehmend an ihre Grenzen, der Ruf nach neuen Strukturen wird lauter. Gegenentwürfe wie das Modell „Objectives & Key Results (OKR)“ stehen für eine neue Art von Führung, die nicht ohne Werte funktioniert. OKR steht für Alignment, Transparenz, Commitment und Motivation. Jeder im Unternehmen weiß, woran der andere gerade arbeitet und wer bei auftretenden Problemen helfen kann.

OKR stellen den Prozess von Zielfindung und Zielvereinbarung viel stärker in den Mittelpunkt und enthalten klare verhaltensorientierte Standards. Sie sind einfach strukturiert und bestehen aus zwei Elementen sowie vier Prinzipien. „Wenn strukturierte Zielsetzung und kontinuierliche Kommunikation konsequent und klarsichtig geteilt werden, dann kann ein exponentieller Anstieg von Produktivität und Innovation in der Organisation und in der gesamten Gesellschaft erreicht werden“, sagt OKR-Coach Stefan Rausch (Foto). Dem OKR-Master kommt dabei die entscheidende Rolle im Prozess zu. Er etabliert OKR im Unternehmen und ist dafür verantwortlich, dass alle Mitarbeiter ein Verständnis für die Methode entwickeln.  Er ist nicht Führungskraft im herkömmlichen Sinne, sondern moderiert den OKR -Prozess und die im Zyklus beschriebenen Workshops (Planning, Review, Weekly u.a.m.). Hierfür bedarf es einer speziellen Qualifikation.

Vor diesem Hintergrund bietet die Academy of Finance von VÖB-Service Grundlagenschulungen zum Thema OKR sowie Vertiefungsseminare, die eine Qualifizierung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum OKR-Master (OKR-Champion) versprechen. Die Angebote können auch als Inhouse-Trainings abgerufen werden.

Mehr Infos unter www.academy-of-finance.de

Ihr Ansprechpartner:
Reinhard Zschäbitz
Leiter der Academy of Finance
Telefon: +49 228 8192-281
E-Mail: reinhard.zschaebitz@voeb-service.de