12.09.2018

LEDIS *KVG – die neue LeDIS-Gruppenlösung für Kapitalverwaltungsgesellschaften ist bei den ersten Kunden im Einsatz

Nach Artikel 11 EMIR in Verbindung mit der „Margin-RTS“ in Delegierter Verordnung für bilaterale OTC-Derivate (darin v.a.: Artikel 2 Absatz 3) sind auch Kapitalverwaltungsgesellschaften („KVGs“) verpflichtet, ihre Netting- und Collateral-Vereinbarungen rechtlich zu überprüfen.

Die Nettingsoftware LEDIS wurde nun an die Bedürfnisse der Institutsgruppe der KVGs angepasst. Neben erheblichen Kostenvorteilen ermöglicht LEDIS *KVG eine regelmäßige (tägliche) automatische Prüfung eines für jede KVG individuell erstellbaren Portfolios mit den spezifisch relevanten Produktarten und Vertragspartnern. Mit Hilfe einer implementierten Benachrichtigungsfunktion werden Änderungen, die Auswirkungen auf die Netting- und Besicherungsfähigkeit der Verträge haben, angezeigt. LEDIS *KVG unterstützt so wirksam bei der Generierung von Eigenkapital-sparenden Effekten.

Im Gegensatz zu einer pauschalen Gutachtenauswertung (Kurzzusammenfassungen/Reports) kann mit LEDIS *KVG somit automatisiert unter Berücksichtigung der verschiedenen Rechtsfragen (Vertragspartner, Produkt, Vertragliche Bestimmungen, Suspect Period etc.) sowie unter Einbeziehung aller relevanten Rechtsordnungen die Netting-/ und Besicherungsfähigkeit des individuellen Produktportfolios und Vertragsbestandes geprüft werden.

Dabei ermittelt LEDIS *KVG die konkreten Auswirkungen auf jeden Vertrag. LEDIS *KVG ordnet jedem Vertrag nur die jeweils relevanten Punkte zu und dokumentiert automatisch bei inhaltlichen Änderungen in einem Gutachten, auf welche Verträge sich dies auswirkt. LEDIS *KVG ermöglicht es somit, den aufsichtsrechtlichen Pflichten zur Prüfung der Besicherungsfähigkeit umfassend und aufsichtsrechtlich konform nachzukommen.

Darüber hinaus erfolgt in LEDIS *KVG eine revisionssichere Versionierung und Historisierung der im 4-Augen-Prinzip freigegebenen Daten. Somit kann jederzeit dokumentiert werden, auf welchem Vertrags- und Gutachtenbestand Netting- und Besicherungsvereinbarungen getroffen werden.

Im Rahmen von LEDIS *KVG werden keinerlei eigene Ressourcen für den Betrieb beim Kunden benötigt. Die Bereitstellung und das Management der Anwendung und der kompletten Infrastruktur einschließlich der Datensicherung liegt bei VÖB-Service. Die KVG benötigt lediglich den Zugang zu der entsprechenden Internet-Domain. Die Kommunikation erfolgt grundsätzlich verschlüsselt.

Interesse? Dann sprechen Sie uns an.

Ansprechpartnerin:

Karin Schneider
Telefonnummer +49 228 8192-112
E-Mail: karin.schneider[at]voeb-service.de