Professionelle Beratungsmethoden für Interne Revisoren (virtuelles Seminar)

Die Interne Revision als Katalysator bei der Weiterentwicklung der Organisation

Beschreibung

Ziel der Tätigkeit von Internen Revisoren ist es, durch risikoorientierte Prüfungs- und auf organisatorische Verbesserungen ausgerichtete Beratungstätigkeiten Mehrwerte für ihr Unternehmen zu generieren und die Reputation der Internen Revision als Trusted Advisor zu erhöhen. Die Förderung von organisatorischen Verbesserungen wird als eine wichtige Zielsetzung der Internen Revision in den Grundprinzipien der Internen Revision (IPPF) hervorgehoben.

Einer erfolgreichen Beratungstätigkeit von Internen Revisoren stehen in der Praxis regelmäßig Widerstände entgehen. Zum ist mit einer Beratungstätigkeit der Internen Revision immer die Gefahr verbunden, dass der Grundsatz der Unabhängigkeit der Internen Revision verletzt werden könnte. Zum anderen setzt eine erfolgreiche Beratungstätigkeit eine entsprechende Akzeptanz des Internen Revisors seitens der internen Kunden (bzw. der geprüften Fachbereiche) voraus, die nicht selbstverständlich ist und häufig erst mühevoll erworben werden muss.

Vor diesem Hintergrund sind die Methoden der systemischen Organisationsberatung von großem Wert für Interne Revisoren. Hierbei handelt es sich um spezifische Interview- und Fragetechniken, die einen Beratungsklienten wirkungsvoll bei der Lösung seiner Problemstellungen unterstützen können. Es handelt sich somit um eine Hilfe zur Selbsthilfe, die zudem den Vorteil hat, nicht zu einer Verletzung des Unabhängigkeitsgrundsatzes der Internen Revision zu führen.

Ziel des Seminars ist eine an realen Problemstellungen aus der Praxis der Internen Revision orientierte Einführung in die Grundlagen und in ausgewählte Interview- und Fragetechniken der systemischen Organisationsberatung für Interne Revisoren. Im Anschluss an dieses Training sind die Teilnehmer in der Lage, Methoden aus der systemischen Organisationsberatung im Rahmen von Prüfungen und im Rahmen von prüfungsnahen Beratungen situationsgerecht einzusetzen und damit einen zusätzlichen Mehrwert für die Organisation sowie einen Zugewinn an Akzeptanz für die Interne Revision zu generieren.

Inhalte

  • Formen der Organisationsberatung
  • Konzeptionelle Grundlagen der systemischen Organisationsberatung
  • Kommunikative Skills für eine professionellen Interviewführung
  • Systemische Fragearten
  • Phasen der Beratung
  • Hypothesenbildung
  • Umgang mit Widerstand
  • Einsatzmöglichkeiten für systemische Beratung in der Praxis der Internen Revision
  • Systemische Methoden zur Unterstützung des organisationalen Lernens in den Internen Revision (Dialog, Kollegiale Beratung)

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Revision.

Bonus

Jeder Teilnehmer / jede Buchung erhält einen Rabatt in Höhe von 10 %!

Ihr Ansprechpartner
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Seminarsprache
Deutsch
Bemerkung

Dieses Seminar wird von unserem Partner ARC Institute / Audit Research Center durchgeführt.

[8 CPE ~ IIA Standards]

Referenten
Gebühr
690,00 EUR (zzgl. gesetzl. gültige USt.)