Objectives & Key Results (OKR)

Agiles Arbeiten mit Zukunft

Inhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Der Wandel hin zu agilen Organisationsformen ist in vollem Gang. Eine gemeinsame B2B Studie von VÖB-Service und Bankmagazin/Springer Professional und Confinpro ergab, dass 91% der befragten Banken den Wandel zu einer agilen Organisation für ihre Zukunftsfähigkeit als wichtig oder sehr wichtig ansehen.
Viele Banken arbeiten in Bereichen wie der IT bereits agil. Es gelingt aber häufig nicht, diese Erfahrungen auf die gesamte Organisation auszuweiten. Kulturwandel und eine ganzheitliche Betrachtung sind Voraussetzungen.
Wie kann ein solcher Wandel gelingen? Was haben Google, Twitter, Youtube, T-Online, BMW, Sartorius und andere Unternehmen unternommen, um agil so erfolgreich zu arbeiten? Sie führten OKR ein und entwickelten es für Ihre Organisation weiter. OKR stellen den Prozess von Zielfindung und -vereinbarung viel stärker in den Mittelpunkt und enthalten klare verhaltensorientierte Standards. OKR passen am besten zu Unternehmen, die innovativ sind, wachsen oder wachsen wollen und in dynamischen Branchen tätig sind.
Bei der Einführung von OKR geht es nicht darum abzugucken, was andere gemacht haben und machen. Agilität erfordert ein gemeinsames Mindset von der Spitze zu allen Mitarbeitern. Dies kann nicht von heute auf morgen übergestreift werden. OKRs sind einfach strukturiert und bestehen aus zwei Elementen und vier Prinzipien. Diese sind Objectives und Key Results, Fokus, Partizipation, Transparenz und Bewertung. Die Teilnehmer lernen in dem eintägigen Seminar OKR umfassend kennen. Sie schärfen ihr Bewusstsein für die Voraussetzungen agilen Arbeitens.

Inhalte

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Erklärung des OKR Frameworks und aller Events sowie Rollen im Prozess. Das Seminar bietet den Teilnehmern eine Entscheidungsgrundlage zur OKR Einführung. Die verschiedenen Ebenen wie Firmen-OKRs, Team-OKRs und Mitarbeiter-OKRs und ihr Alignment werden erklärt. Hinweise für eine OKR Einführung und Pilotprojekte werden gegeben.

  • Die Voraussetzungen für agiles Arbeiten
  • Leitbild – Welche Elemente sind zwingende Voraussetzungen für agiles Arbeiten? Werte, Vision, Mission und Strategie transparent für alle Mitarbeiter
  • Die Events im OKR Zyklus – Planning, Weekly, Review und Retrospektive
  • Objectives und Key Results – Wie werden OKRs richtig formuliert
  • Alignment und OKR Liste – wie werden OKRs vertikal und horizontal in der Organisation verbunden?
  • Die Rollen des OKR Masters

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Führungskraft, Projektleiter, Personaler, Trainer und Berater, und Mitarbeiter.

Termine & Orte

01.04.2019, 09:30-17:00
Bonn
Seminarnummer 1962509
18.11.2019, 09:30-17:00
Bonn
Seminarnummer 1962510

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Gerne auch als Inhouse-Training verfügbar!
Ihr Ansprechpartner
Philip Schmengler

Philip Schmengler

+49 228 8192-282

Seminardauer
1 Tag
Referenten
Gebühr
850,00 EUR (zzgl. 19% USt.)