Preis-, Produkt- und Vertriebsmanagement in der digitalen Welt

Wie Banken auch "gegen den Wind" langfristig Erträge sichern

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Banken stehen enormen Ertrags- und Wachstumsrisiken gegenüber. Preiskämpfe setzen Margen im Zins- und Provisionsgeschäft unter Druck, regulatorische Anforderungen (z. B. MiFID II und PSD2) führen zu massiven Implementierungskosten. Im neuen digitalen Open-Banking-Wettbewerb droht der Verlust des direkten Kundenkontakts. Mit einer einseitigen Kostenoptimierung können Markt- und Ertragsanteile nicht gesichert werden. Banken müssen entschlossen mit innovativen Konzepten im Preis-, Produkt- und Vertriebsmanagement reagieren, um profitabel zu wachsen. Folgende Fragen stellen sich für Banken:

  • Wie können Banken das Cross-Selling steigern und damit die Kundenbindung erhöhen (Stichwort: Hausbankmodell als „digitales Ökosystem“)?
  • Wie lassen sich neueste verhaltensökonomische Erkenntnisse in die Gesamtkonzeption integrieren?
  • Wie können Banken das Managementkonzept der Differenzierung in unterschiedlichen Produktfeldern (Zahlungsverkehr, Wertpapiergeschäft, Kreditgeschäft etc.) umsetzen?
  • Wie lassen sich digitale Services monetarisieren?
  • Wie können Banken nachhaltig Mehrerträge realisieren?

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen anhand konkreter Praxisbeispiele, wie Banken diese Fragen für sich beantworten können.

Inhalte

  • Nachhaltige Ertragssicherung: Was Banken von anderen Branchen lernen können
  • Preispsychologie 2.0: Neueste Erkenntnisse nutzen
  • Banking als Systemgeschäft: Digitales Hausbankmodell für Privat- und Firmenkunden
  • Banking im Wandel: Digitalisierung als Chance zur Monetarisierung
  • Zahlreiche Praxisbeispiele (Zahlungsverkehr, Einlagen, Depot, Finanzierungen, jeweils im Privat- und Firmenkundenbereich) anhand konkreter digitaler Applikationen

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Bereichsleiter und Führungskraft mit Affinität zu den Themen Pricing, Marketing und Vertrieb.

Termine & Orte

11.03.2020, 09:30-17:00
Hamburg
Seminarnummer 2062361
22.09.2020, 09:30-17:00
Frankfurt a.M.
Seminarnummer 2062362

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Gerne auch als Inhouse-Training verfügbar!
Ihr Ansprechpartner
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Dauer
1 Tag
Gebühr
850,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)