Pflicht und Kür der Unternehmenssanierung - Hard facts und Soft facts

Beschreibung

Messbare Daten und Fakten der Unternehmenssanierung sind unverzichtbar. Neben den Hard facts kommt jedoch den nicht messbaren Parametern in allen Stadien der Unternehmenssanierung - von der Krisenerkennung bis zum Abschluss des Sanierungsversuchs - eine ausschlaggebende Rolle zu.

In unserem Seminar werden diese Soft facts anhand des modellhaften Ablaufs einer Unternehmenssanierung herausgearbeitet und diskutiert.

Inhalte

  • Nutzen der Engagement-Strategie-Sanierung
  • Krisenfrüher-Erkennung
  • Krisenschnecke
  • Steuerberater und Abschlussprüfer als Aufklärer
  • In der Krise gehen die Uhren anders
  • Sanierungsplayer
  • Zahlungsunfähigkeit - das unbekannte Wesen
  • Liquiditätsbilanz vs. Liquiditätsplan
  • Indizien für Zahlungseinstellung
  • Ausstieg aus der Sanierung

Teilnehmerkreis

Sie profitieren Fach- oder Führungskraft im Bereich Intensivbetreuung, Sanierung, Abwicklung oder Recht sowie als Vorstand von Banken und Sparkassen.

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Gerne auch als Inhouse-Training verfügbar!
Ihr Ansprechpartner
Tanja Rückheim

Tanja Rückheim

+49 228 8192-279

Dauer
Referenten
Gebühr
auf Anfrage