Leasing im Überblick - ein Einstieg in alternative Finanzierungsformen

Beschreibung

Neben der klassischen Bankenfinanzierung spielen alternative Finanzierungsformen im Unternehmenssektor eine immer größere Rolle.

In unserem Seminar werden folgende Fragestellungen praxisnah beantwortet: Welche Vor- und Nachteile hat die Finanzierung über Leasinganbieter? Welche Leasingarten gibt es und wie gestalten sich die Auswirkungen auf die Bilanzierung, die Bonität und die Liquidität des Unternehmens? Welche steuerrechtlichen Folgen hat die Finanzierung über Leasingverträge? Was ist aus Sicht der Bank zu beachten, wenn mit dem Unternehmen Sicherungsverträge bestehen?

In unserem Seminar lernen Sie, die wirtschaftlichen Zusammenhänge, die mit dem Leasing verknüpft sind, zu verstehen. Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten sowie die grundlegenden rechtlichen, steuerlichen und bilanziellen Auswirkungen des Leasings. Mit Abschluss dieses Seminars verfügen Sie über ein fundiertes Basiswissen.

Inhalte

  • Einstieg: Leasing als Finanzierungsalternative für Investitionen mittelständischer Unternehmen
  • Leasingfähige Wirtschaftsgüter
  • Finanzierungsleasing vs. operate Leasing und Mietkauf: Besonderheiten und Abgrenzungskriterien
  • Voll- und Teilamortisationsleasing
  • Sonderfälle: Sale & Lease Back und Spezialleasing
  • Leasingbilanzierung im handels- und steuerrechtlichen Jahresabschluss von Leasinggeber und -nehmer
  • Vertragsgestaltung in der Praxis: Musterfälle
  • Steuerliche Folgen der Zurechnung der Leasinggüter beim Leasinggeber und -nehmer

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft im Kreditgeschäft mittelständischer Firmenkunden (Kundenberater, Kreditanalyst, Sachbearbeiter) und auch als Trainee oder Quereinsteiger.

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Ihr Ansprechpartner
Tanja Rückheim

Tanja Rückheim

+49 228 8192-279

Weiterempfehlen
Seminarsprache
Deutsch
Referenten
Gebühr
auf Anfrage