Kreditprozesse im Einklang mit der aktuellen Gesetzgebung

Aktuelles aus dem Kreditrecht

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

In diesem Seminar lernen Sie die rechtlichen Risiken von der Kreditbeurteilung über die Kreditvertragserstellung bis hin zur laufenden Kreditbearbeitung kennen. Anhand von zahlreichen Beispielfällen informieren Sie sich über die Fallsticke und Haftungsrisiken bei der Kreditierung und der Bestellung von Sicherheiten.

Dieses Seminar stellt die Rechtsrisiken und die jeweiligen Rahmenbedingungen dar, dadurch erlangen Sie Rechtssicherheit im Umgang mit den in der Praxis relevanten Rechtsfragen.

Inhalte

  • Risikobeurteilung bei Kreditprüfung und vor Kreditgewährung, u. a.
    - Abgrenzung Verbraucher - Unternehmer
    - Kreditwürdigkeitsprüfung nach Wohnimmobilienkreditrichtlinie (Dokumentationspflicht und Beratungsprotokolle)
  • Risikobeurteilung bei Kreditvertragsabschluss, u. a.
    - Fernabsatzverträge
    - Außergeschäftsraumverträge (Problematik verbundene Geschäfte)
  • Risikobeurteilung während der laufenden Bearbeitung
    - Zinsanpassung
    - Dauerüberziehungen
    - Berechnung von Vorfälligkeitsentschädigung
    - Widerrufsrechte
  • Risikobeurteilung bei interner Kreditbearbeitung, u. a.
    - enge / weite Zweckerklärung
    - Ermittlung des Sicherheitenwerts

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft aus dem Bereich Kredit Marktfolge Aktiv.

Termine & Orte

26.10.2020, 09:30-17:00
Frankfurt a.M.
Seminarnummer 2062283

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Ihr Ansprechpartner
Tanja Rückheim

Tanja Rückheim

+49 228 8192-279

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Seminarsprache
Deutsch
Referenten
Gebühr
830,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)