Finanzmathematik und Finanzstatistik - Grundlagen und praxisorientiertes Wissen

Beschreibung

Unser Seminar vermittelt wichtige Grundlagen und praxisorientierte Inhalte der Finanzmathematik und Finanzstatistik, die für ein grundlegendes Verständnis der an Kapitalmärkten verwendeten Begriffe und Methoden notwendig sind. Insbesondere werden die Interpretation und Bedeutung von finanzmathematischen und finanzstatistischen Kennzahlen für Anlageentscheidungen herausgestellt.

Inhalte

  • Jährliche Verzinsung: Zinseszinsrechnung, Barwerte, Endwerte
  • Annuitätenrechnung
  • Nachschüssige Annuitäten
  • Vorschüssige Annuitäten
  • Ewige Rente
  • Ratenrechnung (Ratentilgung)
  • Investitionsrechnung
  • Kapitalwertmethode und Annuitätenmethode
  • Methode des Internen Zinsfußes (IRR)
  • Modifizierte Methode des Internen Zinsfußes (M-IRR)
  • Anwendungsfälle und Beispiele
  • Unterjährige Verzinsung
  • Stetige Verzinsung

Teilnehmerkreis

Sie profitieren, wenn Sie mit finanzmathematischen und finanzstatistischen Fragestellungen in der Praxis konfrontiert sind, z. B. als Mitarbeiter aus dem Kreis von Banken, Versicherungen, Corporate Finance-Gesellschaften, Investmentbanken, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung oder der Rechtsberatung.

Voraussetzungen

Sie bringen grundlegende Kenntnisse der Mathematik und von Tabellenkalkulationsprogrammen mit.

Buchungsinfo

Beachten Sie auch unser Seminar "Finanzmathematik und Finanzstatistik - Spezialthemen".

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Ihr Ansprechpartner
Tanja Rückheim

Tanja Rückheim

+49 228 8192-279

Weiterempfehlen
Seminarsprache
Deutsch
Bemerkung

Bitte bringen Sie einen Laptop mit.

Gebühr
auf Anfrage