Finanzierung in der Wachstums- und Reifephase des Unternehmens

ZufriedenheitsgarantieRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Förderprogramme orientieren sich an den einzelnen Phasen im Lebenszyklus eines Unternehmens, das nach gelungenem Start solide weiter arbeiten bzw. wachsen sollte.

Die Wachstums- und Reifephase steht im Mittelpunkt vieler Förderprogramme für den Mittelstand und wird in unserem Seminar behandelt.

Inhalte

  • Gefördertes Private Equitiy
  • Darlehen für diverse Zwecke
  • Einsatz verschiedener Förderprogramme in Standard-Unternehmenssituationen
  • Zusammenarbeit mit Bürgschaftsbanken

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Mitarbeiter aus Förderbanken, Privatbanken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken, aus Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern bzw. Landwirtschaftskammern und aus Unternehmensberatungen, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften mit Interesse an der öffentlichen Förderfinanzierung.

Termine & Orte

03.12.2020, 11:15-18:00
Bonn
Seminarnummer 2062499-K101203

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

Lehrgang "Zertifizierter Fördermittelberater (VÖB)®"
24.09.2020, 10:00 - 26.03.2021, 16:00 in Bonn & Berlin

Öffentliche Kredite sind unverzichtbare Instrumente der deutschen Wirtschaft mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Gleichwohl erfordert gerade diese Vielfalt fundierte Kenntnisse der Förderalternativen, langjährige Erfahrung und eine gute Ausbildung. In 6 Moduleinheiten lernen Sie in unserem Lehrgang den Umgang mit der Förderprogrammlandschaft in Deutschland ...

Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Ansprechpartner
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Seminarsprache
Deutsch
Bemerkung

Dieses Seminar ist sowohl als Einzelmodul als auch im Zusammenhang mit dem Lehrgang "Zertifizierter Fördermittelberater (VÖB)®" buchbar.

Gebühr
870,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)