Erfolgreich sanieren im insolvenznahen Umfeld!

Insolvenzrecht, Sanierungsmanagement, Risiken der Sanierung und Bankenhaftung

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Überschuldung oder drohende Zahlungsunfähigkeit treten auch in konjunkturell guten Phasen regelmäßig auf. Meistens lassen sich die Insolvenzrisiken bei rechtzeitiger professioneller Beratung beseitigen.

Aber liegt neben der bilanziellen auch eine rechtliche Überschuldung vor? Gibt es eine positive Fortbestehensprognose? Welche insolvenzrechtlichen Sonderfragen gibt es? Welche Haftungsrisiken gilt es von Seiten der Bank zu vermeiden? Wie wird der Sanierungsprozess erfolgreich gestaltet, moderiert und kontrolliert?

In unserem Seminar erhalten Sie einen Leitfaden zur Überschuldungsprüfung und Prüfung der Fortbestehensprognose. Sie lernen Möglichkeiten zur Beseitigung von Insolvenztatbeständen kennen und diskutieren die Anforderungen an Sanierungskonzepte nach IDW S6. Schwerpunkte sind dabei Sonderfragen zum Sanierungsmanagement sowie die Rechtsprechung zur Bankenhaftung im Sanierungsprozess.

Theorie und Praxis verknüpfen wir mithilfe einer Fallstudie.

Inhalte

  • Insolvenztatbestände
  • Bilanzielle und rechtliche Überschuldung
  • Sanierungsgutachten nach IDW S6
  • Anforderungen an Fortbestehensprognose und Sanierungskonzept / Sanierungsmanagement
  • Insolvenzanfechtungstatbestände
  • Rechtsprechung zur Bankenhaftung
  • Risiken der Banken und der Bankangestellten
  • Alternative Finanzierungskonzepte in der Krise

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft im Kreditgeschäft, besonders in der Sanierungsabteilung und im Kreditconsulting, sowie als Mitarbeiter der Rechtsabteilung mit Schwerpunkt im Insolvenzrecht.

Termine & Orte

07.09.2020, 09:30 - 08.09.2020, 16:30
Bonn
Seminarnummer 2062204

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Ihr Ansprechpartner
Tanja Rückheim

Tanja Rückheim

+49 228 8192-279

Weiterempfehlen
Dauer
2 Tage
Seminarsprache
Deutsch
Gebühr
1.320,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)