Effektive Verwertung von Kreditsicherheiten

Wie Sie in Insolvenznähe Ihre Rechte schnell und rechtssicher geltend machen

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Wenn Unternehmen in eine wirtschaftliche Schieflage geraten, stellt sich zunächst die Frage nach dem weiteren Vorgehen: Begleitung, Stillhalten oder Liquidation? Entscheidet sich die Bank für die Liquidation, muss wegen der nahenden Insolvenz in der Regel schnell gehandelt werden.

In unserem Seminar erfahren Sie, welche Wege der Verwertung innerhalb und außerhalb der Insolvenz möglich sind. Sie bekommen einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen einer Verwertung der gängigen Kreditsicherheiten und lernen, taktisch klug die Interessenlagen Ihres Hauses, des Schuldners, des Insolvenzverwalters und ggf. weiterer Beteiligter abzuwägen. Sie bewerten die Vor- und Nachteile einer Kooperation mit dem Insolvenzverwalter im Vergleich zu einer Eigen- bzw. Fremdverwertung.

Inhalte

  • Verwertung von Mobiliarsicherheiten - schneller Zugriff vs. Verwertung durch den Insolvenzverwalter
  • Einziehung zedierter Forderungen - konkurrierende Rechte Dritter und Anfechtungsrisiken
  • Verwertung immobiler Sicherheiten - Vor- und Nachteile einer kalten Zwangsverwaltung, Voraussetzungen für einen freihändigen Verkauf und Möglichkeiten der Verwertungsvereinbarung
  • Bürgenhaftung - Sittenwidrigkeit, Verjährungsrisiken und Fragen des Haftungsumfangs
  • Sonderfragen bei Gläubigermehrheiten - Poolverträge, quotale Erlösverteilung und besondere Anfechtungsrisiken
  • Kosten der Verwertung durch den Insolvenzverwalter - Pauschale, konkrete Abrechnung oder „Lästigkeitsprämie“
  • Praxishinweise und Fallbeispiele

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft in den Bereichen der Intensivbetreuung sowie Sanierungs- und Abwicklungsabteilung.

Termine & Orte

28.10.2020, 09:30-17:00
Frankfurt a.M.
Seminarnummer 2062312

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Ihr Ansprechpartner
Tanja Rückheim

Tanja Rückheim

+49 228 8192-279

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Seminarsprache
Deutsch
Referenten
Gebühr
830,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)