Digitalisierung der Bilanzanalyse: Der Digitale Finanzbericht

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Banken und Finanzdienstleister beschäftigen sich derzeit intensiv mit digitalen Themen und den Chancen der heutigen Zeit. Neue leistungsfähige Technologien setzen dabei wichtige Impulse zur Digitalisierung des Bankgeschäfts.

Der Digitale Finanzbericht (DiFin) ist eine Initiative aus der Finanzwirtschaft zur elektronischen Übermittlung von Jahresabschlüssen und anderen Finanzberichten. Mit dem Verfahren erfolgt seit April 2018 der Einstieg in einen effizienten Informationsaustausch zwischen berichtenden Unternehmen und Banken / Sparkassen.

Das Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über die fachlichen, technischen und prozessualen Themenstellungen zum Digitalen Finanzbericht und deren Umsetzung bei Banken und Finanzdienstleistern.

Inhalte

  • Von der Papierbilanz zum Digitalen Finanzbericht: Problem und Lösungsansatz
  • Konzeption und Prozesse (XBRL und Taxonomien, Mappin etc.)
  • Berichtsumfang und Datentiefe
  • Authentizität und Verbindlichkeit der Abschlüsse
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (Erfüllung § 18 KWG, Haftungsfragen etc.)
  • Technische Voraussetzungen und Übertragungsverfahren
  • Kommunikation an Kunden, Steuerberater und Mitarbeiter
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis und Empfehlungen zur Umsetzung
  • Einführungszeitpunkt und Entwicklungsperspektiven

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bonitäts-/Bilanzanalyse, Strategische Entwicklung / Digitalisierung und Organisation/IT.

Termine & Orte

24.09.2020, 09:30-17:00
Bonn
Seminarnummer 2062512

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Ihr Ansprechpartner
Tanja Rückheim

Tanja Rückheim

+49 228 8192-279

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Seminarsprache
Deutsch
Referenten
Gebühr
850,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)