Kreditgeschäft

Das Kreditgeschäft ist noch immer die Haupttätigkeit der meisten Finanzinstitute. Die Summe der Kredite an Privatpersonen beträgt rund 1,2 Bio. €, an Unternehmen und Selbstständige sogar mehr als 1,4 Bio. €. Gleichwohl unterliegt das Geschäft mit Unternehmens- und Verbraucherkrediten einem permanenten Wandel. Die nationalen und internationalen Regulatoren und Bankenaufseher stellen hohe Anforderungen an bankinterne Prozesse, an das Risikomanagement und Meldewesen sowie an die Qualifikation der im Kreditgeschäft tätigen Mitarbeiter. Gesetzliche Vorgaben (KWG) und Verwaltungsvorschriften (MaRisk) erfordern profunde Fachkenntnis und Flexibilität der Kreditanalysten und Kreditsachbearbeiter. Auch die Bonitätsanalyse, die Prüfung von Sicherheiten, das Wissen um die Analyse von Bilanzen und Abschlüssen sowie Handlungsoptionen in der Insolvenz des Kreditnehmers sind heute wesentliche Bestandteile des Kreditgeschäfts.

Unser Bildungsangebot vermittelt Ihnen in verschiedenen Formaten (Seminare, Inhouse-Trainings, Webinare und E-Learnings) grundlegendes Know-how zu diesen und weiteren Fragestellungen.

Weitere Bildungsangebote

Die Web Based Trainings (WBTs) bieten eine weitere effektive Schulungsmöglichkeit in bankenrelevanten Bereichen und aktuellen Themen. Der Vorteil hierbei ist, dass der Lernprozess für eine große Mitarbeiteranzahl räumlich, zeitlich und inhaltlich flexibel gestaltet werden kann. Unsere leicht zugänglichen WBTs werden bei Bedarf aktualisiert, weiterentwickelt und technisch überarbeitet. In den virtuellen Schulungsräumen wird eine optimale Lernumgebung geschaffen.

Unsere professionellen WBTs bieten wir momentan in den Themenbereichen IT-Sicherheit / Informationsdienst, Datenschutz für Finanzdienstleister oder Kreditinstitute, Compliance, Geldwäscheprävention, Betrugsprävention und Finanzsanktionen & Embargos an.
Als Highlight für Sie bieten wir die exklusiven WBTs "Angemessene Risikokultur gemäß MaRisk 6.0" und "Regulatorische Anforderungen an die Vergütungssysteme in Banken" an!

Die ausgewählten Filterkriterien bringen leider kein Ergebnis.
Gerne beraten wir Sie telefonisch unter +49 228 8192-221.