Informationstechnologie (IT)

Die Informationstechnologie (IT) durchdringt heute alle Geschäftsbereiche des Bankwesens, beeinflusst die Geschäftsmodelle der Institute und ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Als Begleiterscheinung nehmen allerdings auch die spezifischen IT- und Cyber-Risiken zu, die Bankdienstleistungen beeinträchtigen und die Sicherheit und Reputation einzelner Institute und des gesamten Bankensystems gefährden. Die IT ist deshalb auch eine der bankaufsichtsrechtlichen und regulatorischen Prioritäten. Gemäß § 25a KWG ist für die IT-Infrastruktur einer Bank stets die Geschäftsleitung verantwortlich. Das betrifft auch die IT-Governance einer Bank, zu der u. a. die IT-Strategie, das IT-Risikomanagement, die Aufbau- und Ablauforganisation sowie das IT-Reporting gehören.

Weitere Bildungsangebote

In unseren Live-Webinaren stehen die fokussierte und schnelle Wissensvermittlung von Fachthemen sowie aktuelle Entwicklungen aus der Kredit- und Finanzwirtschaft im Fokus. Unsere hochkarätigen Referenten aus Wissenschaft und Praxis vermitteln Ihnen online in kompakter und nachhaltiger Form relevantes Know-how.