OTC-Derivate - Regulatorische Grundlagen und Dokumentation in Rahmenverträgen

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Das Geschäft mit OTC-Derivaten wird mit standardisierten Rahmenverträgen dokumentiert. Unser Seminar vermittelt Ihnen den wesentlichen Inhalt der gebräuchlichen OTC-Rahmenverträge (einschließlich Besicherungsvereinbarungen) und ihre Bedeutung im Aufsichts- und Insolvenzrecht. Im Mittelpunkt stehen der deutsche Rahmenvertrag für Finanztermingeschäfte (DRV) sowie das ISDA Master Agreement, aber auch die für das Clearing von OTC-Derivaten relevanten Verträge.

EMIR, MiFIR, BRRD, CRR und weitere europäische und nationale Regelwerke bilden den aufsichtsrechtlichen Rahmen für OTC-Derivate. Diese regulatorischen Grundlagen werden im Seminar vorgestellt und mit der Vertragsdokumentation verknüpft.

Profitieren Sie von den Praxiserfahrungen der Referenten, bringen Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand und tauschen Sie Erfahrungen mit Referenten und anderen Seminarteilnehmern aus.

Inhalte

  • Bedeutung und Inhalt von Rahmenverträgen für OTC-Derivate
    Verhandlungen und Vertragsabschluss
    Besicherungsdokumentation (inkl. Neufassung nach EMIR)
    Clearingdokumentation inkl. Frontloading
  • Insolvenzrecht und Netting
    Regulatorische Anerkennung von Netting-Vereinbarungen
  • Aufsichtsrechtliche Grundlagen
    Clearingpflicht nach EMIR
    Handelsplatzpflicht nach MiFIR
    Umsetzung der BRRD/SAG-Anforderungen
    Weitere regulatorische Entwicklungen

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft der Bereiche Recht, Konzernsteuerung, Backoffice, Risikocontrolling, Rechnungslegung, Revision oder Compliance und wenn Sie im Firmenkunden- und Auslandsgeschäft oder als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Bank- und Kapitalmarktrecht tätig sind.

Termine & Orte

24.11.2020, 09:30-17:00
Frankfurt a.M.
Seminarnummer 2062218

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Ihr Ansprechpartner
Tobias Heidemann

Tobias Heidemann

+49 228 8192-280

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Gebühr
830,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)