Handel, Treasury, Kapitalmarkt

Der Bereich Treasury erfasst und steuert die Finanzmittel eines Kreditinstituts unter Berücksichtigung vorhandener Zinsänderungs-, Adressausfall-, Credit Spread-, Fremdwährungs- und Liquiditätsrisiken. Dies reicht vom Management der täglichen Zu- und Abflüsse bis hin zur Optimierung der bankeigenen Mittelaufnahme. Zusätzlich ‎schafft das bankinterne Treasury durch die zentrale Struktursteuerung von Marktpreis-, Liquiditäts- und Adressrisiken erhebliche Mehrwerte im Risk Management, im Portfolio-, Fonds- und Asset Management, im Bond- und Derivatehandel sowie in der Produktentwicklung und im Financial Engineering.

Unser Zertifizierungslehrgang zum Portfolio- und Risikomanager sowie unsere zahlreichen praxisorientierten Fachseminare und E-Learnings vermitteln umfassende Kenntnisse zu den verschiedenen derivativen Bausteinen, zur Fixed Income-Analyse, der Abwicklung von Wertpapieren, Schuldscheinen, Namenspapieren, Inhaberpapieren u.v.m.

Weitere Bildungsangebote

Die Web Based Trainings (WBTs) bieten eine weitere effektive Schulungsmöglichkeit in bankenrelevanten Bereichen und aktuellen Themen. Der Vorteil hierbei ist, dass der Lernprozess für eine große Mitarbeiteranzahl räumlich, zeitlich und inhaltlich flexibel gestaltet werden kann. Unsere leicht zugänglichen WBTs werden bei Bedarf aktualisiert, weiterentwickelt und technisch überarbeitet. In den virtuellen Schulungsräumen wird eine optimale Lernumgebung geschaffen.

Unsere professionellen WBTs bieten wir momentan in den Themenbereichen IT-Sicherheit / Informationsdienst, Datenschutz für Finanzdienstleister oder Kreditinstitute, Compliance, Geldwäscheprävention, Betrugsprävention und Finanzsanktionen & Embargos an.
Als Highlight für Sie bieten wir die exklusiven WBTs "Angemessene Risikokultur gemäß MaRisk 6.0" und "Regulatorische Anforderungen an die Vergütungssysteme in Banken" an!

Die ausgewählten Filterkriterien bringen leider kein Ergebnis.
Gerne beraten wir Sie telefonisch unter +49 228 8192-221.