Handel, Treasury, Kapitalmarkt

Der Bereich Treasury erfasst und steuert die Finanzmittel eines Kreditinstituts unter Berücksichtigung vorhandener Zinsänderungs-, Adressausfall-, Credit Spread-, Fremdwährungs- und Liquiditätsrisiken. Dies reicht vom Management der täglichen Zu- und Abflüsse bis hin zur Optimierung der bankeigenen Mittelaufnahme. Zusätzlich ‎schafft das bankinterne Treasury durch die zentrale Struktursteuerung von Marktpreis-, Liquiditäts- und Adressrisiken erhebliche Mehrwerte im Risk Management, im Portfolio-, Fonds- und Asset Management, im Bond- und Derivatehandel sowie in der Produktentwicklung und im Financial Engineering.

Unser Zertifizierungslehrgang zum Portfolio- und Risikomanager sowie unsere zahlreichen praxisorientierten Fachseminare und E-Learnings vermitteln umfassende Kenntnisse zu den verschiedenen derivativen Bausteinen, zur Fixed Income-Analyse, der Abwicklung von Wertpapieren, Schuldscheinen, Namenspapieren, Inhaberpapieren u.v.m.

Weitere Bildungsangebote

Hier finden Sie eine stetig wachsende Anzahl von aufgezeichneten Webinaren zum Thema "Handel, Treasury, Backoffice". Dieses Angebot bietet Ihnen die zusätzliche Chance vergangene Live-Webinare zeitlich flexibel und online abzurufen.