Konzernrechnungslegung aktuell

Konzernrechnungslegung verstehen und beurteilen

Beschreibung

Die Konzernrechnungslegung nach HGB wurde durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) inhaltlich und methodisch internationalen Standards angenähert.

In unserem Seminar erhalten Sie einen Überblick in Bezug auf den geänderten Konsolidierungskreis, den Umgang mit Zweckgesellschaften und geänderten Konsolidierungstechniken bei der Kapitalkonsolidierung.

Unterlegt durch praktische Beispiele lernen Sie die Aufwands- und Ertragskonsolidierung, die Zwischenerfolgseliminierung und die Konsolidierung von Bilanzposten kennen. Wir machen Sie ebenfalls mit relevanten thematischen Verknüpfungen und Zusammenhängen in Bezug auf Anhangangaben und latente Steuern vertraut.

Inhalte

  • Einstieg in die Konzernrechnungslegung
  • Konsolidierungsgrundsätze und Methoden
  • Kapitalkonsolidierung
  • Konsolidierung von Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Zwischenerfolgseliminierung
  • Aufwands- und Ertragskonsolidierung
  • Latente Steuern im Konzernabschluss
  • Kapitalflussrechnung
  • Konzernanhang und Konzernlagebericht

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft aus den Bereichen Rechnungswesen und Controlling sowie als Firmenkundenbetreuer im Kreditgeschäft und als Analyst, wenn Sie Ihre Kenntnisse über die Konzernrechnungslegung aktualisieren, auffrischen und vertiefen möchten.

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Ihr Ansprechpartner
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Weiterempfehlen
Gebühr
auf Anfrage