Fast Close - Von A bis Z zum Kenner der Abschlusserstellung

Beschreibung

Der Begriff "Fast Close" steht für eine Beschleunigung der Jahresabschlusserstellung und umfasst die Aufstellung, Prüfung und Veröffentlichung von Abschlüssen. Der Fast Close liegt heutzutage im Trend, vor allem weil Gesellschafter und insbesondere Banken auf schnelle, regelmäßige und zutreffende Finanzberichterstattung drängen.

Vor dem regulatorischen Hintergrund für die Erstellung des Jahresabschlusses erhalten Sie in unserem Seminar praxisorientierte Hinweise für die Optimierung der relevanten Teilprozesse im Rechnungswesen. Sie können sodann die Qualität der vorgelegten Jahresabschlüsse sicher einschätzen und profilieren sich als kompetenter Kenner der Abschlusserstellung Ihrer Firmenkunden.

Wir stellen Ihnen hier die praxisbewährte Struktur eines "Fast Close"-Projekts vor, dabei zeigen wir Ihnen, wie Schwachstellen zu erkennen und zu überwinden und Teilprozesse zu verbessern sind. Unterlegt durch praktische Beispiele erhalten Sie wertvolle Hinweise und Anregungen zur Einrichtung Ihres eigenen "Fast Close"-Projekts.

Inhalte

  • Ausgangslage und Motivation
  • Regulatorischer Hintergrund
  • Schwachstellen überwinden (Systeme, Organisation)
  • Projektstruktur "Fast Close"
  • Optimierung praxisrelevanter Teilprozesse für "Fast Close"

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft aus dem Bereich Rechnungswesen und Controlling, die eine Beschleunigung der Jahresabschlusserstellung durch Optimierung der relevanten Teilprozesse anrät oder in Angriff nehmen möchte sowie als Firmenkundenbetreuer von Banken oder Analyst.

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Gerne auch als Inhouse-Training verfügbar!
Ihr Ansprechpartner
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Dauer
Gebühr
auf Anfrage