Due Diligence im Mittelstand

Know-how für Firmenkundenbetreuer und Analysten

Beschreibung

Aufgrund des Generationswechsels stehen in den kommenden Jahren bei vielen der ca. 3 Mio. kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) Veränderungen in der Eigentümerstruktur an. Der Kauf / Verkauf mittelständischer Unternehmen im Wege eines share oder asset deals wird durch Analysen und Prüfungen, die unter dem Begriff Due Diligence zu subsumieren sind, professionell begleitet.

Unser Seminar legt Praktiken und Besonderheiten des Erwerbsprozesses im Mittelstand offen und beschreibt neben den gängigen Verfahren der Unternehmensbewertung die Schwerpunkte der Due Diligence.

Inhalte

  • Unternehmenserwerbe im Mittelstand
  • Motive für Akquisitionen
  • Besonderheiten des Erwerbsprozesses im Mittelstand
  • Schwerpunkte der Due Diligence
  • Hebung von Wertsteigerungspotenzialen

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft von Banken im Firmengeschäft und von Finanzdienstleistern und anderen Unternehmen, die den Erwerb von mittelständischen Unternehmen begleitet und analysiert oder in die Entscheidungsvorbereitung für Unternehmensakquisitionen einbezogen ist.

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Gerne auch als Inhouse-Training verfügbar!
Ihr Ansprechpartner
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Dauer
Gebühr
auf Anfrage