Bilanzierung nach HGB und IFRS/IAS, Eigenkapitaloptimierung, handelsrechtliche Fremdwährungsumrechung, Transfer-Pricing und Leasingbilanzierung – die Fragestellungen im Finanz- und Rechnungswesen eines Kreditinstituts sind vielfältig. Die Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS ist eines der komplexesten Gebiete der internationalen Rechnungslegung und bedarf intensiver Fachkenntnis. Dies betrifft u. a. Anwendungsbereiche und Ausnahmen, die Klassifizierung und Bewertung, das neue Wertminderungsmodell, Sicherungsbeziehungen sowie die Prüfung und Dokumentation.

Unser Seminar- und Weiterbildungsangebot in diesem Themenfeld adressiert sowohl Bilanzierungsexperten und Spezialisten im Rechnungswesen als auch Fach- oder Führungskräfte mit Querschnittsfunktionen, die von bilanziellen Aspekten nach IFRS im Aufsichtsrecht tangiert sind (z. B. Meldewesen, IT, Risikocontrolling, Risikomanagement, Interne Revision, Gesamtbanksteuerung oder Grundsatzfragen).

Weitere Bildungsangebote

Die Web Based Trainings (WBTs) bieten eine weitere effektive Schulungsmöglichkeit in bankenrelevanten Bereichen und aktuellen Themen. Der Vorteil hierbei ist, dass der Lernprozess für eine große Mitarbeiteranzahl räumlich, zeitlich und inhaltlich flexibel gestaltet werden kann. Unsere leicht zugänglichen WBTs werden bei Bedarf aktualisiert, weiterentwickelt und technisch überarbeitet. In den virtuellen Schulungsräumen wird eine optimale Lernumgebung geschaffen.

Unsere professionellen WBTs bieten wir momentan in den Themenbereichen IT-Sicherheit / Informationsdienst, Datenschutz für Finanzdienstleister oder Kreditinstitute, Compliance, Geldwäscheprävention, Betrugsprävention und Finanzsanktionen & Embargos an.
Als Highlight für Sie bieten wir die exklusiven WBTs "Angemessene Risikokultur gemäß MaRisk 6.0" und "Regulatorische Anforderungen an die Vergütungssysteme in Banken" an!

Die ausgewählten Filterkriterien bringen leider kein Ergebnis.
Gerne beraten wir Sie telefonisch unter +49 228 8192-221.