Webinar: Der Kern der Digitalisierung

Digitalisierung hat erstmal nichts mit Technik zu tun!

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungRabattregelungTermin wählen

Beschreibung

Nur wer begreift, welcher Wandel sich warum vollzieht, kann in der digitalen Welt erfolgreich sein. In diesem Webinar wird anhand von Beispielen aus dem privaten Umfeld aufgezeigt, warum es zu Änderungen im Verhalten, Kommunizieren und Organisieren der Gesellschaft gekommen ist. Diese Beispiele werden dann auf den beruflichen Kontext übertragen, um daraus Erfolgsfaktoren für die Tagesarbeit abzuleiten.

Inhalte

  • Ist die Welt im Wandel? Privates Handeln reflektieren und beruflich übersetzen
  • Warum findet der Wandel statt
  • Wie kann man dem Wandel erfolgreich begegnen

Teilnehmerkreis

Das Webinar richtet sich sowohl an Mitarbeiter und Führungskräfte von Banken und Finanzdienstleistern gleichermaßen.

Termine & Orte

09.03.2021, 09:00-10:30
Seminarnummer 2162460-K070903-WEB1
07.09.2021, 09:00-10:30
Seminarnummer 2162460-K080709-WEB1

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

Zertifikatslehrgang "Digitale Kompetenz"
09.03.2021, 09:00 - 03.06.2021, 17:00 in Bonn

Dieser Lehrgang vermittelt nicht nur relevantes Wissen rund um die Digitalisierung sondern dient ebenfalls zur Wissensvertiefung und befasst sich auch mit Spezialthemen der Digitalisierung.

Er ist in der Form des Blended-Learnings, also der Kombination von Webinaren und E-Learning-Elementen mit Workshops und Präsenzseminaren, ausgestaltet.

Mehr Details   Jetzt buchen
Webinar: Fintechs und Banken in der Digitalisierung
09.03.2021, 11:00-12:30 Mehr Details   Jetzt buchen
Webinar: Kryptowährungen
24.11.2020, 14:00-15:30 Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Ansprechpartner
Philip Schmengler

Philip Schmengler

+49 228 8192-282

Weiterempfehlen
Dauer
90 Minuten
Seminarsprache
Deutsch
Bemerkung

Die angegebenen Webinarzeiten beinhalten einen 30-minütigen Expertenchat, in dem die Referenten für weitere Fragen zur Verfügung stehen.

Referenten
Gebühr
179,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)