WBT: Finanzsanktionen & Embargos

Beschreibung

Bei der Abwicklung des grenzüberschreitenden Kapital- und Zahlungsverkehrs müssen die aktuellen Sanktions- und Embargoregelungen beachtet werden. Embargos greifen unmittelbar in den Geld- und Güterverkehr ein und bewirken einen Stopp der Zahlung oder Lieferung. Inhalt und Umfang der erlassenen Embargos sind in Abhängigkeit zum jeweiligen Ziel unterschiedlich und können vielfältige Beschränkungen und Verbote enthalten.

Kreditinstitute müssen Maßnahmen ergreifen, die sicherstellen, dass die aktuellen nationalen und europäischen Embargo- und Sanktionsvorschriften eingehalten werden. Es können alle Arbeitsbereiche in Kreditinstituten betroffen sein, die mit internationalen Geschäften zu tun haben, beispielsweise die Auslandsabteilung mit dem Akkreditiv- und Inkassogeschäft, der Zahlungsverkehr und das Korrespondenzbankgeschäft.

Ziel der Schulung ist es, in das vielschichtige Thema einzuführen und Basis-Wissen zu vermitteln. Die Mitarbeiter sollen den Hintergrund von Finanzsanktions- und Embargomaßnahmen, Verantwortlichkeiten und die Risiken bei Nichteinhaltung der Vorschriften kennen.

Inhalte

Hintergrund

  • Verantwortlichkeiten
  • Rechtlicher Hintergrund
  • Umsetzung von Sanktionen

Maßnahmen

  • Embargos
  • Finanzsanktionen gegen den Terrorismus

Genehmigungspflichten
Embargoprüfung

In einem abschließenden Test wird das Wissen der Lerner überprüft. Die erfolgreiche Teilnahme an der Schulung wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Gebühr

Lizenz und Preise

  • Beim Kauf einer Lizenz für eines unserer angebotenen WBTs erhalten Sie zusätzlich einen Bildungsgutschein in Höhe von 100,00 € (gültig bis Ende des Folgejahres).
  • Die Laufzeit einer Lizenz beträgt grundsätzlich 12 Monate.
  • Initiallizenz: Der Initialpreis beträgt 798,00 € pro WBT. Ab einer Gesamtmitarbeiterzahl von über 798 berechnet sich die Initiallizenz mit 1,00 € pro Mitarbeiter. Die Gesamtmitarbeiteranzahl beinhaltet alle Mitarbeiter eines Instituts, ohne Abzug, laut letztem vorliegenden Geschäftsberichts.
  • Folgelizenz: Das Nutzungsrecht verlängert sich jeweils nach 12 Monaten automatisch um weitere 12 Monate. Ein Widerruf der automatischen Lizenzverlängerung muss schriftlich während der laufenden Lizenz abgegeben werden und kann nicht rückwirkend vorgenommen werden.  Der Preis der automatischen Folgelizenz beträgt mindestens: 398,00 €. Ab einer Gesamtmitarbeiterzahl von über 798 berechnet sich die Initiallizenz mit 0,50 € pro Mitarbeiter. Die Gesamtmitarbeiteranzahl beinhaltet alle Mitarbeiter eines Instituts, ohne Abzug, laut letztem vorliegenden Geschäftsberichts.
  • Alle Beträge verstehen sich zzgl. Ust.
  • Nach Buchungseingang erhalten Sie innerhalb von wenigen Tagen die Rechnung/Anmeldebestätigung sowie die Login-Daten.

Technische Voraussetzungen

  • Die WBTs wurden mit Internettechniken erstellt, also mit HTML (teilweise HTML5) und Javascript und sind somit Betriebssystem unabhängig.
  • Die WBTs laufen über unseren Internetserver, das Cockpit und können auch ins Intranet eingespielt werden.
    • Zur Bearbeitung eines WBTs muss ein Browser installiert sein
    • Microsoft Internet Explorer ≥ Version 8
    • JavaScript 1.3 oder höher muss aktiviert sein.
    • Das Schreiben von Cookies muss erlaubt sein
    • Zum Drucken wird ein Drucker oder PDF-Generator benötigt
    • Es werden weder Browser-Plugins noch Servererweiterungen benötigt
    • Es ist keine Installation eines Programms erforderlich. Lediglich der Aufruf einer entsprechenden URL ist nötig
    • Kursauflösung beträgt 1280x720 px
    • Pop-ups müssen erlaubt sein
Ihr Ansprechpartner
Reinhard Zschäbitz

Reinhard Zschäbitz

+49 228 8192-281

Weiterempfehlen
Seminarsprache
Deutsch
Bemerkung

Bearbeitungszeit: Ca. 45 Minuten.

Beim Kauf einer Lizenz für dieses WBT erhalten Sie zusätzlich einen Bildungsgutschein in Höhe von 100,00 EUR.

In guter Kooperation mit helpmaster.de GmbH.