E-Learning: Schadstoffe in Immobilien

Beschreibung

Das E-Learning vermittelt Kenntnisse über das Erkennen und Bewerten von Gebäudeschadstoffen.

Die Dauer des E-Learnings beträgt 90 Minuten

Dieses E-Learning wurde aufgezeichnet am 08.02.2019.
Bei Buchung erhalten Sie ebenfalls die Präsentation des Referenten

Inhalte

  • Einstufung und Location Gebäudeschadstoffe
  • Erkennen von Umweltrisiken
  • Beschreibung und Erkennung von Schadstoffen
  • Vorgehen bei der Wertermittlung
  • Besonderheiten Fertighäuser
  • Sanierungsbeispiele

Teilnehmerkreis

Dieses E-Learning richtet sich vorwiegend an Sachverständige, Makler, Eigentümer, Finanzierer und Banker.

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

Schadstoffe in Immobilien – Wo, Wie, Was und ihr Einfluss auf die Bewertung
13.04.2021, 09:30-17:00 in Frankfurt a.M.

In vielen Immobilien stecken unsichtbare Schadstoffe. Gesundheitsschädliche Holzschutzmittel sind nicht die einzigen Gefahren. Sperrholz- und Spanplatten können Formaldehyd ausgasen, Parkettkleber können die Krebs erzeugenden Gifte PAK und PCB enthalten, PVC-Fußböden können asbestverseucht sein. In unserem Seminar lernen Sie, welche Schadstoffe es gibt, wo Sie diese finden und wie Sie mit diesen, besonders im Hinblick auf die Bewertung, umgehen.

Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Ansprechpartner
Philip Schmengler

Philip Schmengler

+49 228 8192-282

Weiterempfehlen
Seminarsprache
Deutsch
Bemerkung

Das E-Learning ist HypZert-anerkannt!

Referenten
Gebühr
179,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)