MaRisk-Compliance – Ausübung der Compliance-Funktion im Hinblick auf (verbraucherschutz-)rechtliche Themen

ZufriedenheitsgarantieRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungInhouse buchbarTermin wählen

Beschreibung

Mit der vierten Novelle der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) besteht nun für die Compliance-Funktion die Pflicht zur Identifizierung von Risiken. Bei Nichtbeachtung von (verbraucherschutz-)rechtlichen Regelungen drohen vor allem (Geld-) Strafen / Bußgelder, Schadensersatzansprüche und Nichtigkeit von Verträgen, die zu einer Gefährdung des Vermögens des Instituts führen können.

Unser Seminar versetzt Sie in die Lage, eine eigene Einschätzung und Bewertung der aus den Regelungen resultierenden Risiken vorzunehmen und auf dieser Basis die entsprechenden Prozesse im eigenen Institut unter dem Aspekt der Regelkonformität zu beleuchten.

Inhalte

  • Beschreibung der Funktion MaRisk-Compliance
  • Besondere Kontoformen und deren Risiken für Kreditinstitute:
    Minderjährigenkonten
    Nachlass- und Betreutenkonten
    Gemeinschaftskonten
    P-Konten
  • Behandlung von Vollmachten
  • Bankentgelte und Verfahren zur Änderung / Anpassung
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen und Sonderbedingungen
  • Zahlungskontengesetz:
    Basiskonto
    Kontowechselhilfe und Pflichten der Kreditinstitute
    Standardisierte Preisverzeichnisse - verbleibender Spielraum für Kreditinstitute (Basis: Technische Regulierungsstandards der EU-Kommission und nationale Umsetzung)
  • Rechtsfragen des Zahlungsverkehrs, einschl. PSD II
  • Verbraucherdarlehensrecht nach Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (einschl. erster Erfahrungen und daraus resultierender "gesetzlicher Korrekturmaßnahmen")
  • IDD: Neuer Widerrufsjoker – Auswirkungen des Widerrufs des Versicherungsvertrages auf den (verbundenen) Darlehensvertrag?
    Benchmarkverordnung: Mit praktischen Formulierungsvorschlägen
  • Besondere Vertriebsformen: Fernabsatz, außerhalb von Geschäftsräumen, elektronische Geschäftsabschlüsse
  • Telefonische Werbung

 

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als (künftiger) Compliance-Beauftragter, als Mitarbeiter aus den Bereichen Risikomanagement, Marktservice, Recht und Revision sowie als Rechtsanwalt, der Kreditinstitute berät.

Termine & Orte

05.03.2020, 09:30-17:00
Frankfurt a.M.
Seminarnummer 2062177

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Gerne auch als Inhouse-Training verfügbar!
Ihr Ansprechpartner
Philip Schmengler

Philip Schmengler

+49 228 8192-282

Dauer
1 Tag
Gebühr
830,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)