Informationssicherheit

Beschreibung

Die Teilnehmer am virtuellen Seminar sind mit unserem Trainer und den anderen Kursteilnehmern in einem virtuellen Live-Seminarraum in Echtzeit mit Video und Audio vernetzt. Durch unsere moderne Webinartechnik wird eine synchrone Kommunikation sowie ein wechselseitiger Kontakt zwischen Lehrenden und Lernenden wie im Rahmen des Präsenz-Workshops ermöglicht, obwohl Lernende und Lehrende sich an unterschiedlichen Orten aufhalte

Wie hat Ihr Haus den Virus WannaCrypt bewältigt? Waren die Virenfilter ausreichend? Haben Sie ein Patching Ihrer Systeme durchgeführt? Reichten die Backups? Wie oft machen Sie Updates? Welche Dokumentation der Informationssicherheit können Sie den Prüfern anbieten? Können Sie bereits die Orientierung an den BAIT, die ISO 2700x und den BSI-Grundschutz aufzeigen? Wie sinnvoll sind Versicherungen?

Aktuelle Bezüge: BAIT und Informationssicherheit, Datenschutz vs. Datensicherheit, PSD 2 Zugang zu Konten für Dritte, Business Enabler statt Verhinderer, Cloud-Computing & BYOD.

Sie erhalten in diesem Seminar arbeitsfähige Muster-Dateien.

Inhalte

  • Grundlagenvertiefung / Öffnungsklauseln ISO 2700x
  • Prozessübersichten / Kernpflichten
  • Gefährdungsanalysen
  • Risikobewertungen
  • Risikostrategien
  • Best-Practice Einzelmaßnahmen
  • Arbeitsanweisungen / Stellenbeschreibungen
  • Jahres- und Ad-hoc-Berichte
  • Prüfungshinweise / Schrittfolgen

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als etablierte Fach- oder Führungskraft aus der Bank- und Finanzwirtschaft sowie vorgebildete Bewerberinnen und Bewerber, die eine entsprechend umfassend verantwortungsvolle Tätigkeit anstreben. Die Qualifikation kommt auch für Sie in Betracht, wenn Sie eine oder mehrere Compliance-Funktionen neu einführen, optimieren oder zu einem verständlichen und haftungsminimierenden Gesamtsystem zusammenfügen wollen.

Buchungsinfo

Das Seminar ist Bestandteil des Lehrgangs „Certified Compliance Officer (CCO)“.

Mit Teilnahme und Bestehen der Prüfung, welche zu Beginn des Folgemoduls am 31. Mai 2021 um 09:00 Uhr absolviert wird, erhalten Sie ein Zertifikat mit dem Titel „Zertifizierter Beauftragter Informationssicherheit (AoF / EBS)“, welches von der EBS Universität für Wirtschaft und Recht sowie der Academy of Finance verliehen wird.

Wenn Sie nicht an der Prüfung teilnehmen, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ihr Ansprechpartner
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Weiterempfehlen
Dauer
2 Tage
Seminarsprache
Deutsch
Gebühr
1.600,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)