Beschwerdemanagement aus Compliance- und Praxissicht

Praktische Umsetzung komplexer regulatorischer Anforderungen

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Im Vordergrund des Seminars steht die praktische Umsetzung der zahlreichen Anforderungen, die von den unterschiedlichen Normgebern an die Institute gerichtet werden. Juristische Grundlagen werden im Seminar verständlich erläutert.

Ziel ist es, den Teilnehmern anhand praktischer und aktueller Beschwerde-Sachverhalte Hinweise und Vorschläge zur Umsetzung der komplexen Regulatorik in den Bankalltag zu vermitteln.
Anhand von Beispiel-Fällen erhalten die Teilnehmer Gelegenheit, die Anwendung der verschiedenen regulatorischen Anforderungen in die Praxis zu übertragen und zu vertiefen.

Das Seminar bietet Raum für Austausch von Erfahrungen unter den Teilnehmern. Zudem werden wichtige betriebswirtschaftliche Aspekte eines Beschwerdemanagements im Unternehmen betrachtet.

Inhalte

  • Umfassende Darstellung aller einschlägigen relevanten Vorschriften
    MiFID II / Delegierte Verordnung / MaComp
    Mindestanforderungen an das Beschwerdemanagement
    Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
    Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG)
    Exkurs: Beschwerden im Ombudsmannverfahren
    Aufbewahrungsfristen und datenschutzrechtliche Aspekte
  • Die unterschiedlichen Anzeige- und Berichtspflichten
    Beschwerden in der Anlageberatung von Privatkunden
    Beschwerdebericht nach MaComp
    Weitere Berichtspflichten (aktueller Stand, Ausblick)
  • Rechtliche Risiken aus der möglichen Eskalation von Beschwerde-Sachverhalten
    Musterfeststellungsklage
    EU-Sammelklage
    Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz
    Exkurs: Folgenbeseitigungsanspruch
  • Praktische Beschwerde-Fälle aus dem Bank- und Sparkassenalltag
    Erfahrungsaustausch und praktische Übungen
    Beispiel 1: Kündigung von langfristigen Sparverträgen
    Beispiel 2: Änderung von Verträgen über den AGB-Änderungsmechanismus
  • Rolle und Aufgaben der Compliance-Funktion in Bezug auf das Beschwerdemanagement
    Risikoanalyse und Überwachung
    Beratung und Schulung
    Berichtspflichten
    Beteiligung an Prozessen
    Exkurs: Compliance in der Rolle der Beschwerdemanagementfunktion

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Compliance-Beauftragter und Mitarbeiter, welche im Beschwerdemanagement von Banken, Sparkassen und Finanzdienstleistern tätig sind.

Termine & Orte

06.03.2020, 09:30-17:00
Frankfurt a.M.
Seminarnummer 2062506
25.09.2020, 09:30 - 25.09.2019, 17:00
Bonn
Seminarnummer 2062515

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Gerne auch als Inhouse-Training verfügbar!
Ihr Ansprechpartner
Philip Schmengler

Philip Schmengler

+49 228 8192-282

Dauer
1 Tag
Gebühr
850,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)