Aufsichtsrechtliche Anforderungen im Wertpapiergeschäft

Zufriedenheitsgarantie Inhouse buchbar Rabattregelung Seminarunterlagen Teilnahmebescheinigung Mittagessen inkl. Pausenverpflegung Termin wählen

Beschreibung

Die aufsichtsrechtlichen Vorgaben im Wertpapiergeschäft haben sich seit Januar 2018 durch MiFID II  umfangreich erweitert und entsprechende Implementierungs- und Aktualisierungsmaßnahmen in Bezug auf die aufbau- und ablauforganisatorischen Regelungen der operativen Fachbereiche erforderlich gemacht. Da die Compliance-Funktion die Angemessenheit und Wirksamkeit dieser Regelungen zu überwachen hat und bei der Implementierung beratend unterstützen soll, hat dies entsprechende Auswirkungen auf die Risikoanalyse und die daraus abzuleitenden Überwachungs- und Beratungstätigkeiten.

In unserem Seminar stellen wir neben kompakten Informationen über die aktuellen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Regelungen auch die Lösungsvorschläge zur Anpassung der entsprechenden aufbau- und ablauforganisatorischen Regelungen vor. Das betrifft sowohl die operativen Bereiche als auch die Compliance-Funktion. Bei der Darstellung der aufsichtsrechtlichen Regelungen berücksichtigen wir auch die Level 3-Maßnahmen der ESMA.

Inhalte

  • Product Governance und Zielmarktbestimmung
  • Kostentransparenz und weitere Informationspflichten
  • Best-Execution
  • Organisationspflichten
  • Zuwendungen und Research
  • Beschwerdemanagement
  • Aktualisierungen der MaComp
  • Aktuelle Konsultationen der BaFin
  • Praxiserfahrungen und Best Practice-Hinweise aus den Prüfungen nach § 89 Abs. 1 WpHG und Umsetzungsprojekten (Compliance-Funktion, Internes Kontrollsystem im Wertpapierdienstleistungsbereich)

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft im Wertpapierdienstleistungsbereich, als Compliance-Beauftragter, als Mitarbeiter der Compliance-Funktion, als Interner Revisor und Mitarbeiter der Internen Revision.

Termine & Orte

24.05.2023, 09:30-17:00
Bonn & online (hybrid)
Seminarnummer 2362160
15.11.2023, 09:30-17:00
Bonn & online (hybrid)
Seminarnummer 2362161

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Ihr Ansprechpartner
Johanna Westhoff

Johanna Westhoff

+49 228 8192-279

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Seminarsprache
Deutsch
Referenten
Gebühr
830,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)