Zusammenspiel IT-Governance und Informationssicherheit unter aktuellen Compliance Anforderungen

Integration des ISMS in das Unternehmen unter Berücksichtigung regulatorischer Aspekte im Finanzbereich

ZufriedenheitsgarantieRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Steigende Herausforderungen durch die Digitalisierung, agile Entwicklungs- und Organisationsmodelle sowie steigende Compliance Herausforderungen (MaRisk, BAIT, PSD2, SREP, IT-Sicherheitsgesetz) zeigen immer mehr die Wichtigkeit einer zukunftsorientierten IT-Governance auf. In dieser spielt wiederum gerade zu den aktuellen Themen der Bereich Informationssicherheit (incl. IT-Sicherheit) eine immer größere Rolle.

So müssen alle neuen technischen Ideen aus der Security-Perspektive betrachtet werden und gleichzeitig die Anforderungen der Regulierungsgeber frühzeitig in diese Betrachtung einfließen. In gestarteten IT-Projekten kann dies oftmals zeitlich schon zu spät sein.  Somit muss das ISMS nicht nur Sicherheit verwalten, sondern sich auch zukunftsorientiert auf die neue, schnellere und agilere Welt einlassen und dabei seine risikoorientierte Vorgehensweise adäquat anpassen. Die hierzu benötigten Informationen müssen gezielt und zeitnah an die richtigen Stellen kommen, was die zukünftige Herausforderung des ISMS auch als Governance-Methode vor neue Herausforderung stellt.

Das Seminar stellt aktuelle Anforderungen dieser sich ständig wandelnden Welt vor, gibt Einblicke in die Grundlagen des ISMS sowie dessen praktische Integration in die IT-Governance und die Bildung relevanter Schnittstellen in andere Unternehmensbereiche.

Inhalte

  • Begriffserklärungen zur Informationssicherheit
  • Zusammenspiel IT-Governance und Informationssicherheit
  • Darstellung aktueller Compliance Anforderungen: z. B. BAIT, IT-SiG / BSiG, EU-DSGVO, PSD2
  • Grundlagen und Kernfunktionen eines ISMS
  • Standards im Überblick: ISO27001/2 und BSI Grundschutz
  • Was benötige ich für ein integriertes Managementsystem (Ziele, Schnittstellen, Prozesse usw.)?
  • Wie kann durch die IT-Governance mit dem ISMS die Digitalisierung unterstützt werden?

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als IT-Governance Manager, IT-Compliance Manager, CISO ( Informationssicherheitsbeauftragter), CIO (IT-Leiter) sowie als Fach- oder Führungskraft aus den Bereichen IT-Sicherheit, IT-Organisation und Revision.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden ein erstes Verständnis von Informationssicherheit und IT-Sicherheit sowie IT-Affinität.

Termine & Orte

14.09.2020, 09:30-17:00
Bonn
Seminarnummer 2062334

Bonus

Ab 2. Teilnehmer oder ab 2. Buchung eines Teilnehmers im gleichen Jahr 10 % Rabatt!

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

Lehrgang "Zertifizierter IT-Governance Manager"
10.09.2020, 09:30 - 01.12.2020, 17:00 in Bonn & online (hybrid)

Der zentrale Grundgedanke des Zertifikatskurses IT-Governance Manager ist die praktische Anwendung und die Transfersicherung des Erlernten in die eigene Unternehmensumwelt. Theoretische Grundlagen zu den relevanten Standards und Rahmenwerken wie z. B. COBIT, ITIL, ISO, deren Zusammenspiel sowie die praktische Anwendung bilden die Basis für den Kurs. Sie wird ergänzt durch die Vermittlung aktueller und sich abzeichnender aufsichtsrechtlicher und gesetzlicher Anforderungen aus MaRisk, BCBS 239, BAIT und IT-Sicherheitsgesetz. Hintergründe, Motivation und Konsequenzen bei Verstößen werden anschaulich dargestellt. Die Anforderungen und Interpretationen aus der Sicht der Prüfung u. a. an eine IT-Risikokultur, das Risikomanagement für Auslagerungen, Datenschutz und Softwareentwicklung erweitern sukzessive das Verständnis für die individuelle und passgenaue IT-Governance in Ihrem Institut...

Mehr Details   Jetzt buchen
IT-Strategie im Bankenumfeld
11.09.2020, 09:30-17:00 in online

In unserem Seminar werden die grundsätzlichen Governanceanforderungen an eine IT-Strategie dargestellt und erläutert: Wer ist verantwortlich? Braucht man eine eigenständige IT-Strategie? Wer ist der Adressatenkreis? Welche Einflussfaktoren sollten beachtet werden? Welchem Leitbild folgt die IT? Wie werden messbare Ziele erarbeitet und Kennzahlen festgelegt? Und: Wie wird die IT-Strategie prüfungstauglich aufgesetzt?

Mehr Details   Jetzt buchen
Umbau und Rahmenvorgaben der (IT)-Governance für den Aufbau agiler Organisationsmodelle
08.12.2020, 09:30-17:00 in Bonn

Unser Seminar stellt eine Einführung in agile Organisationsformen dar, zeigt beispielhaft regulatorische Anforderungen auf, versucht Mythen um das Wort "agil" zu klären und bietet Enabler-Möglichkeiten für eine zukunftsfähige (IT)- Governance. Es werden Vorschläge aufgezeigt, wie eine (IT)-Governance das Thema Agilität angehen kann und auf welche Herausforderungen Institute vorbereitet sein müssen. Die Reise geht von der (IT)-Strategie bis tief in die Veränderung einer Unternehmenskultur.

Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Ansprechpartner
Kathleen Weigelt

Kathleen Weigelt

+49 228 8192-221

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Seminarsprache
Deutsch
Gebühr
850,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)