Sanierung und Abwicklung

ZufriedenheitsgarantieInhouse buchbarRabattregelungSeminarunterlagenTeilnahmebescheinigungMittagessen inkl. PausenverpflegungTermin wählen

Beschreibung

Die Sanierungsplanung gemäß dem Sanierungs- und Abwicklungsgesetz (SAG) und deren Eingliederung in die Geschäftsorganisation soll die Widerstandfähigkeit und Reagibilität von deutschen Kreditinstituten gegenüber möglichen Krisenszenarien deutlich verbessern.

Im Rahmen des Krisenmanagements gewinnen derzeit auch die Fragestellungen rund um die Abwicklungsplanung signifikant an Bedeutung. Schwerpunkte bilden hierbei die Prüfung der Abwicklungsfähigkeit, die Abwicklungsinstrumente (u. a. Bail-In), die Voraussetzungen einer effizienten Abwicklung (u. a. MREL und TLAC) sowie der Umgang mit Abwicklungshindernissen.

Unser Seminar bringt Ihnen den Aufbau dieser regulatorischen Anforderung nahe und zeigt Ihnen gleichzeitig auf, wie Sie bereits vorhandene interne Komponenten z. B. aus dem Risikocontrolling und dem Strategiebereich synergetisch integrieren sowie - falls nötig - geeignet weiterentwickeln können.

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen
  • Sanierungs- und Abwicklungspläne
  • Zusammenspiel Aufsichts- und Abwicklungsbehörden
  • Abwicklungsvoraussetzungen und Instrumente, Bankenabgabe

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft in der Kreditwirtschaft, die sich mit Regulierung und Steuerung des eigenen Hauses befasst: Bank- / Konzernsteuerung, Bankenaufsicht / Bankenregulierung, Rechnungswesen, Vorstandssekretariat, Kreditsekretariat, Controlling, Risikomanagement, Geschäftsprozesssteuerung, Organisation.

Termine & Orte

02.10.2020, 09:30-17:00
Bonn
Seminarnummer 2062482-K061002
04.10.2021, 09:30-17:00
Bonn
Seminarnummer 2162482-K071004

Folgende Bildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

Zertifizierter Praxislehrgang "Bankenregulierung und Bankenaufsicht"
17.05.2021, 09:30 - 16.11.2021, 16:30 in Bonn & Berlin

Dieser Praxislehrgang zu Bankenregulierung und Bankenaufsicht ist so konzipiert, dass einerseits die Struktur kreditwirtschaftlicher Regulierung deutlich wird, Maßnahmen im europäischen und national umgesetzten Recht erkennbar sowie Wege sichtbar werden, die im Rahmen der Regulierung noch bevorstehen...

Mehr Details   Jetzt buchen
Ihr Ansprechpartner
Philip Schmengler

Philip Schmengler

+49 228 8192-282

Weiterempfehlen
Dauer
1 Tag
Seminarsprache
Deutsch
Referenten
Gebühr
800,00 EUR (umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG)